Homepage wie unbemerkt umbauen auf komplett neues Design?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. Ein neues Design kann auf jeder anderen Domain, wie subdomain erstellt und getestet werden. Einfach in deinem Hostingpaket deines Anbieter schauen und anlegen.

2. Auf diese subdomain machst du genau den gleichen Webinhalt wie auf deiner Hauptwebseite. Also alles aus dem FTP Bereich.

3. Optimal ist es wenn du deine SQL Datenbank kopierst, sprich eine neue anlegst und die Daten der aktuellen Seite einfach per Export/Import Funktion einfügst.

4. jetzt hast du eine fertige Kopie und kannst deine neues Design in Ruhe aufbauen.

5. Wichtig , ganz wichtig ist. Dass alle Linkbezeichnungen und Datenbankanbindungen immer im Auge gehalten werden, denn wenm du die Design Daten im FTP Bereich auf die aktive Seite zurück kopierst willst du ja die Daten der primären Datenbank verknüpfen und nicht mehr die, der extra erstellten Datenbank.Verstanden?

6. Wenn du alles richtig gemacht hast und nur Designänderungen gemacht wurden sollte alles funktionieren....was in der Regel zu 99% klappt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin diesbezueglich zwar Laie, aber ich habe bei uns mal eine Homepage neu gemacht und waehrend des Umbaus alles in einem Ordner gespeichert, den man so nicht erreichen kann (z.B. @new oder so). So hast du dann halt am Ende alles schon oben und musst gegebenenfalls nur einmal etwas verschieben und ein paar Links umschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpeedyDee
15.10.2016, 11:38

Lieben Dnak. Versuche es mal mit einer Kopie auf eine Subdomain. :)

0

Diese Frage läßt sich nicht mit zwei Sätzen beantworten. Es ist schon ein bißchen komplexer. Aber ich fasse mich mal kurz. 1. Die alte Seite bleibt unter der vorhanden Domain so stehen, wie sie ist z.B. www.meinepage.de

2. In einer Subdomain, die kostenlos ist, baut man in einem so genannten CMS-System (Content Management System) basierend auf PHP und MySQL und modernen HTML5 Strukturen die neue Seite auf, die damit auch für den Laien leicht veränderbar ist. Der Eigentümer kann somit ohne HTML-Kenntnisse Inhalte des Portals ändern. Danach überträgt man die Inhalte der der alten Homepage, egal ob Blog, Texte, Bilder oder andere Medien in die MySQL Datenbank der neuen Homepage.
3. Das Umswitschen von der alten zur neuen Homepage ist dann in kurzer Zeit möglich, die Besucher werden es praktisch nicht merken.

Es ist mein Beruf, solche CMS Portale zu erstellen und eine alte Homepage in ein Relaunch zu verwandeln. Das kannst Du auf meiner Homepage www.mrc-online.de lesen. Das soll hier aber jetzt keine Schleichwerbung sein. Ich habe genug Arbeit, helfe aber gern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Worum handelt es sich den bei der Website?

WordPress, Baukasten, Joomla, Selbst gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpeedyDee
15.10.2016, 11:37

Sorry ganz vergessen. Wordpress. Denke versuche es nun mal mit Subdomai und Kopie!

0

Was möchtest Du wissen?