Homepage für Gott gestalten

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Würde an deiner Stelle auf jeden Fall einen Link mit Bibelversen machen, einen mit den 10 Geboten und einen Link mit modernem Glaube im Alltag. Da es heißt, man soll sich kein Bild von Gott machen, würde ich eher eins mit einer Kirche nehmen. Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mausi84
28.05.2011, 15:34

danke:) bin jetzt fertig damit und habe das mit den 10 geboten, modernen glauben und tagesgebete genommen. in der mitte ist ein regenbogen und gottes hände (also auch kein bild von gott gemacht ;)) musste alles selber malen (durften wir nich t mit pc gestalten) sieht aber trotzdem schön aus mit EURER Hilfe :)

0

Ob für oder über Gott und Religion macht schon mal den Unterschied. Wenn es nicht als Pflichtübung abgehakt werden soll, würde ich mich auf Texte konzentrieren und diese mit wenigen Abbildungen dekorieren.

Meine erste Idee war ein Blog über die Erfahrungen von Euch oder von anderen Menschen, die sie in dem Bereich gemacht haben. Dazu könntet Ihr Euch WordPress kostenlos herunterladen, XAMP ebenfalls.

Wenn Ihr XAMP eingerichtet habt, simuliert Ihr damit einen Web-Server auf einem lokalen Rechner, ohne dass die Dateien hochgeladen werden müssen. Jetzt könnt Ihr in diesem Umfeld WordPress installieren und anfangen zu bloggen.

Beim Bloggen könnt Ihr feste Seiten einrichten und aktuelle, "dynamische" Blogbeiträge posten, so entsteht eine Seite, die immer größer und vom Inhalt her wertvoller wird.

Alles zusammen könnt Ihr später auch auf einem richtigen Webserver neu installieren, die lokale Datenbank sichern und auf die Online-Version aufspielen.

Vorteil von Blogsystemen wie WordPress: Es gibt unendlich viele "Themes", d.h. die Seite kann ein ziemlich individuelles Outfit bekommen, ohne dass Ihr groß in die Programmierung einsteigen müsst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also auf jedenfall würde ich keine Bilder von Gott persönlich ( also was man dazu vielleicht im Internet findet) oder so dazumachen weil man sich kein gottesbild machen soll ( also nicht wie er aussiht, sonder nur sein Charakter etc.). Auf jedenfall wichitg finde ich aber ,dass die Christen Gott ja als Vater, Sohn und heiliger Geist in einem halten...also das würde ich auf jedenfall mit reinbringen, weil das unser ( von den Christen) Gottesbild ist.. Hoffe ich konnte dir ein kleines bisschen helfen, Reli ist aber nicht mein bestes Fach ;) P.S: Die aufgabe für Gott eine hompage zu machen finde ich irgenwie lustig und lächerlich, ich glaubé nicht, dass gott einen pc bestitzt :DDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mausi84
28.05.2011, 15:29

nee glaub ich auch nicht :D

0

in großen Lettern mittig zentriert.... wenn du hier nach mir suchst, log aus, und geh vor die Tür deines Hauses ich wohne nicht auf einer kleinen Metallscheibe in einem Rack sondern in allem was dir dort draussen begegnet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt das genau?

Eine Homepage, die "Gottes Web-Präsenz" sein soll oder eine Homepage "über Gott", eine die "ihn" und seine Inhalte vorstellt? Welches Gottesbild stellst Du Dir denn vor?

Diese Aufgabe kann man nur mit viel viel Kreativität und geistigem Esprit einigermaßen originell und dennoch befriedigend erledigen. Ich wünsch' Dir eine glückliche Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HektorPedo
28.05.2011, 13:13

Mir fallen schon bei geringer Denk-Intensität machbare, 'humor-' und sinnvolle Sachen ein ... aber ich stecke ja auch zutiefst drin in der Materie. Streng' Deine inneren Organe an, dann kriegst Du das hin !

0
Kommentar von mausi84
28.05.2011, 13:26

ich weiß nicht genau.. ich habe das so verstanden das wir eine homepage von gott machen müssen

0

Gehe einmal auf** Kath Tube ** dort gibt es viel gute Lieder und Videos . Und vielleicht noch andere Inspiration.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste bei solchen Aufgaben ist immer, man fragt den, um den es geht, selbst, wie er die Seite haben möchte. Falls Gott auf deine Anfrage nicht reagiert, will er wahrscheinlich gar keine. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mausi84
28.05.2011, 13:30

:D warte ich rufe ihn mal eben an:D also einige ideen fand er richtig gut :D

0
Kommentar von frank1968
28.05.2011, 17:33

Ich meine, der alte Zausel ist doch allmächtig. Wenn er eine wollte, hätte er sich längst selbst drum gekümmert. Ich wäre etwas vorsichtig ihm ungefragt einen Auftritt aufzudrücken.

0

Ist Religionsunterricht in Deutschland obligatorisch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HektorPedo
28.05.2011, 13:06

Nein. In der Grundschule kann man sich durch die Eltern davon freistellen lassen. Später gibt es wahlweise Religion oder Ethik o.ä. In der Oberstufe kann man zwischen Religion und Philosophie wählen.

0

Was möchtest Du wissen?