Homekino für Freund einrichten - was brauchen wir? (möglichst günstig)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Allso zuallererst braucht man dafür Platz.

Dann muss man wissen, wie der Raum aussieht.

Dann beschließt man was man machen will.

500€ wird sehr eng, da kaufen sich andere Heimkinobauer einen Sessel dafür, oder einen Kabelbaum.

Ich werfe mal Vorschläge in den Raum und ihr müsst wissen was ihr wie umsetzt:

  • Beamer/Leinwand oder Fernseher (je nach Raumgröße angemessener, leichter zu handeln und günstiger). Wollte es nur erwähnen ;)
  • Leinwand würde ich einfach testen; Nachdem der Beamer gewählt ist
  • mir graut es bei "ein älteres Notebook". Anbindung Beamer per VGA? Bestimmt ein flüsterleises Modell mit hervorragendem DVD-Laufwerk.. Aber geht schon. Auf Schnittstellen achten, eben. Als Oberfläche würde ich ein XBMC empfehlen, kommt total gut als Mediencenter und ist dann gleich so etwas wie der zentrale Haus-medienserver.
  • "Lautsprecher" - Was für Lautsprecher? Aktiv? Direkt per Klinke an den Laptop? Oder fehlt da jetzt noch ein Verstärker? Und wenn Heimkino, dann: 2.0?2.1? 5.1? 7.1? Irgendwann braucht man eben eine Soundkarte
  • Sitzgelegenheit
  • Wände/Dekce: Anmalen, Abdunkeln, Stoff bespannen, was geht da?
  • Zum Beamer: Je nach Größe des Raumes und nach Abdunkelung kann man hier mehr oder weniger einsparen. Und auf jeden Fall sollte er für zukünftige Erweiterungen noch taugen (Schnittstellen!)
  • Bedienung: Maus/Tastatur, Remote, App, Infrarot?
0

Also Computer ist egal, außer ihr wollt bluray sehen.. gute beamer gibs für 300€, 5.1 anage für 300€ von teufe, dann kann die leinwand auch hochwertiger sein :)

Was möchtest Du wissen?