Homegym sinnvoll?

5 Antworten

Hallo!

 Sprich: Ich weiß keine Übungen, keinen Trainingsplan oder sowas. Nun stellt sich mir die Frage, ob es dann überhaupt sinnvoll ist ein HomeGym zu bauen.

Ist es nicht und das Problem kannst Du auch durch Videos nicht beseitigen

(Ich habe gelesen, dass Kurz- und Langhantel ausreichen um einen gut gebauten Körper zu bekommen... Stimmt das?)

Den Ständer für die wichtigen Kniebeugen nicht vergessen. 

Du solltest Dir folgendes überlegen - bist Du der Typ dafür? Ich habe einen Kraftraum im Haus. Trainiere dort viel, fast immer alleine. Mir gefällt das so - ist aber nicht die Regel. Die meisten sind einfach nicht der Typ dafür - sie brauchen Gesellschaft. Sei es für einen Informationsaustausch, die Technik beobachten lassen oder einfach weil es sonst zu langweilig ist.

 Die Folge - nach einigen Wochen trainieren die Geräte alleine.

Aber eine Lösung habe ich auch : Hast Du einen großen Verein in der Nähe der Leichtathletik, Rudern, Ringen oder auch Gewichtheben betreibt dann schau Dich da mal um. Zunächst gibt es dort die gleichen Geräte - wie gesagt, bei einem großen Verein - wie in einem Studio, die Trainer sind in der Regel mindestens so kompetent wie dort und Du bezahlst lediglich Vereinsbeitrag. Diese Vereine freuen sich über jedes Mitglied und werden Dich nicht in Ihren Sport zwingen.

 Da steht man auch eher an den Geräten als vor dem Spiegel. Beispielsweise sind inzwischen viele Frauen nur zum Zweck der Fitness großen Gewichthebervereinen beigetreten.

So habe ich das auch mal gemacht . Nur hat sich das dann in meinem Fall dramatisch anders entwickelt.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Würde nur einen Crosstrainer nehmen, zwei Cardio-Geräte brauchst Du nicht. Wenn genügend Geld vorhanden ist, wäre eine Station sinnvoll.

Dann lässt Du Dir durch einen privaten Trainer einen Ernährungs- und Trainingsplan aufstellen.

Okay, danke. Die Kraft Geräte sind aber ok, oder?

0
@ElNEGUTEFRAGE

Ja, die sind in Ordnung. würde noch Theraband und ein Wackelbrett dazunehmen, damit Du ein Core-Training machen kannst.

0

Ich fand es früher einfach angenehmer zu Hause zu trainieren und habe mir deshalb in unserem Keller ein kleines Fitnessstudio eingerichtet. Falls du dazu mehr Informationen suchst, schau mal hier: http://home-gym-einrichten.de Dort findest du eine gute Grundausstattung, die meiner sehr ähnlich ist. 

Mittlerweile bin Ich in eine andere Stadt gezogen und dort gibt es auch ein Fitnesstudio. Ich trainiere jetzt dort, da es auf meinem Weg liegt. Du musst einfach schauen, was dir lieber ist. Frage dich, wie weit du es zum nächsten Fitnessstudio hast, wie teuer das wäre und wie wichtig dir es ist, dass du deine Ruhe hast. Ich gehe aus Prinzip immer früh morgens trainieren, da Ich volle Studios nervig finde. 

Preislich gesehen kann es sich in ein paar Jahren schon rechnen, lieber ein homegym einzurichten. Vorausgesetzt natürlich, du brauchst nicht wirklich viele Geräte. 

Ganzkörpertraining mit 2 Kurzhanteln (15kg)?

Hallo
könmt ihr mir ein Trainingsplan entwerfen? (denn ich habe keine Ahnung welche Übungen was trainieren) wobei ich den ganzen Körper trainieren kann?
Meine Materialien: 2 Kurzhanteln (15kg), 1 Langhantel und eine Klimmzugstange...
Kann man damit git trainieren?Habt ihr einen Trainingsplan für mich? (Anfänger-Fortgeschritten)

...zur Frage

Gewichtsverteilung Langhantel

Hi,

Ich habe mir ne Hantelbank gekauft, ne Langhantel kommt noch. Ich wollte bis dahin eine Langhantel improvisieren indem ich Gewichte auf eine passende, stabile Stange packe. Ich nehme Gewichte meiner Kurzhanteln und pack sie drauf. Die Gewichte wären dann nur in der Mitte und nicht links und rechts. Wäre das schlecht für's Bankdrücken oder hat das irgendwelche Auswirkungen?

Soviel Gewicht nehm ich ja noch net, da dacht ich das geht schon

...zur Frage

Ganzkörpertraining NUR mit Kurzhanteln und Klimmzugstange

Guten Tag, ich denke daran Ganzkörperübungen mit Kurzhanteln und einer Klimmzugstange auszuüben. Erreiche ich damit die gleiche Effektivität wie wenn ich mit einer Langhantel trainieren würde oder sind das zwei verschiedene Welten? Mein Ziel ist Muskelaufbau. Nicht zu übertrieben aber auch nicht zu minimal. Es soll einfach athlethisch durchtrainiert sein. Meine Daten: 186cm und 85kg. Danke für Tipps. Und bitte keine Empfehlungen fürs Studio:-)

...zur Frage

2Er Split Trainingsplan mit Klimmzugstange und Hantelbank?

Ich habe vor kuzem angefangen zu trainieren, aber habe keinen festen Trainigsplan, da ich nicht weiss was gut ist. Suche einen 2er Split Trainingsplan, am besten Push-Pull den ich mit einer Hantelbank Kuz, Curl, Langhantel und einer Klimmzugstange ausführen kann. Natürlich habe ich noch eine Matte auf der ich zum Beispiel Situps. Vieleicht könnt ihr mir ja einen vorschlagen. Vielen Dank im vorraus.

...zur Frage

Hantelbank oder Trainingsbank?

Hallo Leute,

da ich durch meinen momentanen Arbeitsplatz wenig Zeit für das Fitnessstudio habe, will ich mir die wichtigsten Geräte für Zuhause kaufen. Ich habe mir gedacht eine Trainingsbank ( Schrägbank ) + Kurzhanteln + Langhantel zu kaufen. Ich finde mit Kurzhanteln kann man viele Übungen für verschiedene Muskelgruppen trainieren. Meine Frage ist wenn ich mir aber eine Hantelbank kaufe, ob ich bei dieser dennoch mit Kurzhanteln trainieren kann ( da mich die Langhantelablage irritiert, ob man genügend platz hätte für Kurzhantel übüngen z.B für die Brust) ? Oder ob man diese wie bei einer Schrägbank senkrecht einstellen kann, somit man auch Schultern trainieren kann. Oder ist die Langhantelablage überhaupt nicht mit der Schrägbank der Hantelbank verbunden ?

Würde mich über Antworten und Ideen freuen ! Ihr könnt eure Meinung mit einbringen und evtl. schreiben was besser wäre !

Danke im voraus

...zur Frage

Schmerzen beim Knochen im Po? Was könnte es sein?

Hallo.

Ich habe jetzt schon seit mehreren Tagen schmerzen beim sitzen oder liegen, Kniebeugen machen in dem Knochen ca im unteren Teil der Pobacke 😂 Es tut leider wirklich sehr weh, beim laufen bemerke ich jedoch nichts. Kann mich auch nicht daran erinnern hingefallen zu sein oder mich gestoßen zu haben, aber es fühlt sich an als hätte mich jemand wirklich mit der Faust geschlagen, autsch. Und ich habe genug Hintern um davon auszugehen das es nicht daran liegt das ich zu dünn bin und mich am Knochen direkt verletze. Ich mache jedoch im Fitnessstudio Sport und habe zum 2. mal auf hoher Stufe die Slendertone benutzt. Weiß nicht ob das etwas bringt, aber ich hab's jetzt mal erwähnt.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?