Home Office/in einem anderen Land wohnen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau Dich mal unter dem Stichwort "Digitale Nomaden" um. Da gibt es sowohl bei Facebook Gruppen, Artikel und Blogger, die sich mit keinem anderen Thema beschäftigen. Nennt sich zweitweise auch "Ortsunabhängiges Arbeiten". Darauf aufbauend kannst Du dann auch die Ausbildung wählen. Immer gefragt sind Programmierung, Texten und Design. In naher Zukunft würde ich mich auf die Bereiche Data Science stützen.

Alles, was mit dem Internet oder Computern allgemein zu tun hat, kann man vom Home-Office aus machen. Software-Entwicklung, Suchmaschinenoptimierung, Texter/Journalist/Autor, Systemadministrator usw.

Vielleicht gibt's gelegentlich mal ein "Vor-Ort-Meeting", aber die meiste Arbeit erfordert keinen besonderen Ort.

Bei Selbstständigkeit fällt das natürlich leichter, weil viele Unternehmen zwar inzwischen Home-Office an sich akzeptieren, aber selten 100%. Heißt: Du kannst einen oder zwei Tage pro Woche remote arbeiten, aber nicht auf Dauer - oder zumindest noch nicht.

Altenheim (arbeiten)?

Hallo leute und zwar mache ich beim praktikum(von der schule aus) jetzt schon zum zweiten mal beim altenheim und ich muss sagen ich mags überhaupt nicht aber musste es tun und ich war das erste mal da nur 1 tag weil ich krank war und heute war wieder ein anstrengender tag weil ich 2 stöcke putzen musste und ja jetzt von einmal hab ich das gefühl das ich wieder krank werde und meine augen tränen voll irg.komisch ?! Glaubt ihr mir das ich mir das nur einfalle oder ertrage ich das nicht weil ich das altenheim hasse und keine ahnung es ist so komisch und ich ekle mich ein bisschen sorry wenn das gemein vor kommt :( Will mal von euch wissen was ihr davon hält und wie ihr das altenheim findet und dort zu arbeiten? Lg

...zur Frage

Große Angst vor Hartz IV

Ich bin 15 Jahre alt und mache nächstes Jahr meinen Realschulabschluss. Mein Vater ist schon seit längerem Krank und die Ärzte finden nicht raus, was es ist. Deswegen kann er nicht arbeiten, meine Mutter putzt um uns durchzubekommen, denn ich habe ja auch noch Geschwister. Ich habe heute mit ihr Geredet und sie hat gesagt das wir im Juli Hartz IV bekommen. Ich habe so große Angst davor, denn ich habe auch gehört das Auszubildende, die noch zuhause wohnen nur 100 € von ihrem Einkommen pro Monat behalten dürfen. Sozusagen kann ich mich so viel anstrengen wie ich will, ich bekomm trozdem nicht viel Geld. Das macht mich fertig und ich habe Angst. Ich schäme mich so schrecklich, ich will das mein Vater wieder gesund wird, damit es uns wieder besser geht. ich habe Angst das ich deswegen auch nicht auf die Abschlussfahrt, die im September ansteht mitkann.

...zur Frage

Darf man zuhause arbeiten?

Bin 17 Jahre, und wollte fragen ob man zuhause arbeiten kann also meiner Mutter helfen usw weil Mutter schwer krank ist?

...zur Frage

Welche Ausbildung um auf einer Bohrinsel zu arbeiten?

Ich möchte später einmal auf einer Bohrinsel arbeiten und deswegen bin ich auf der Suche nach Ausbildungsberufen mit den man auf einer Bohrinsel arbeiten kann. z.Z absolviere ich eine Ausbildung als Fachkraft für Hafenlogistik..., habe ich damit eine Chance? Ich besitze einen erweiterten Realschukabschluss.

Was für Scheine bzw. Kurse kann/(Muss) ich belegen um meine Chancen zu erhöhen?

Gibt es Ausbildungen die man auf einer Insel machen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?