Holzwespe in Tür?

4 Antworten

Vlt. ne Schlupfwespe, würde dann daraufhin deuten, dass ein Schädling im Holz ist, über dessen Larven sie sich hermacht.

54

das Insekt hat dort Eier abgelegt.

0

Was es auch war, es hat schon Eier abgelegt in deiner Tür. Schlupfwespen und andere Insekten aller Art können so einen Spalt/Loch nutzen. Hoffe einfach das Beste.

Es könnte z.B. eine Rote Mauerbiene o.ä. gewesen sein, ist nicht gefährlich, und es muss nichts bekämpft werden, da es sich auf alle Fälle um eine sog. Solitär-Biene oder Wespe handelt, also eine, die kein Nest, oder Staat bildet. Eine Holzwespe ist i.d.R. größer.

Mögen Wespen Spinnen nicht?

Ich hab heute draußen gesehen wie eine Wespe(?) gegen eine kleine Spinne gekämpft hat, ist das normal, dass die sowas machen?

Also die Spinne ist da einfach rumgekrabbelt, in der nähe war ihr(?) netz, und plötzlich fliegt da eine Wespe(?) vor der spinne rum, die spinne macht irgendwas ruckartiges und plötzlich sticht die wespe zu, sah so aus als ob sie die spinne getroffen hätte, habs aber nicht richtig sehen können

die spinne ist jedenfalls langsam weg gekrabbelt und hat sich irgendwo versteckt, und die wespe ist da locker noch 5-10 minuten an der stelle rumgefllogen, sah so aus als ob sie die spinne gesucht hat

ist das üblich für wespen? hab sowas noch nie gesehen, wünschte ich wäre schnell genug und hätte es aufgenommen

...zur Frage

Können Wespen auch beißen?

Ich bin mir sicher, dass mich vor einigen Jahren eine Wespe gebissen hat. Es war nämlich ein kleines Loch in der Haut. Einige von mir dazu befragte Freunde behaupten nun, Wespen können nur stechen. Was stimmt nun?

...zur Frage

Woran merke ich, dass Wespen/ Hornissen ein Nest bauen wollen?

Hallo. :) also bei meinen eltern im Garten fliegt ständig eine Wespe rum. Bessergesagt kann ich nicht ganz sagen ob es eine wespe oder eine Hornisse ist. Weil für eine wespe ist es ziemlich groß aber für eine Hornisse irgendwie zu klein. Summt auf jeden Fall ziemlich laut und fliegt immer in die selben ecken. Meine eltern haben schon nachgesehen aber haben noch keinen ansatz für ein nest irgendwo gefunden. Es scheint immer das selbe tier zu sein was angeflogen kommt. Kann es sein, dass das tier einen Platz für ein Nest sucht? Danke für eure antworten. Und lieben Gruß. :)

...zur Frage

Verschwinden Wespen, wenn man ihnen den Zugang zum Nest versperrt?

Ich habe an meiner Balkonbrüstung oben drauf ein langes Rohr, ähnliches wie ein Handlauf. An den Seiten sind jeweils ein kleines Loch, in welches viele Wespen ständig rein und raus gekrabbelt sind. Da sie letztes Jahr dort auch schon ein Nest gebaut haben, vermute ich mal, sind wie wieder dort drin. Nun habe ich die Löcher mit Klebeband verschlossen, sodass keine Wespen mehr rein oder raus kommen. Allerdings hocken jetzt vor jedem Loch je gut 5 - 8 Wespen. Verschwinden sie, nun da das Nest verschlossen ist, irgendwann von alleine ? Oder muss ich gegen sie vorgehen? Ich trau mich nicht mit Insektenspray heran zu gehen, da ich befürchte, dass sie dann sauer werden und pieken.

...zur Frage

Was ist das für ein Insekt (wespenähnlich)?

Mir ist jetzt schon zum dritten mal diesen Sommer ein Insekt begegnet, das ich zuvor noch nie gesehen hab. Es sieht wespenähnlich aus, der Körper ist aber länger (vor allem der "Steg"), die Flügel sind länger und schmaler und die Fühler sind ebenfalls länger. Das Fluggeräusch ist auch nicht so laut wie bei einer Wespe oder Biene. Mir begegnet es immer bei der gleichen Tätigkeit. E fliegt in eine Öffnung (z.B. ein Loch in der Wand oder in ein hohles Eisengestänge) hält sich dort kurz auf (man hört ein helles Summsen) und fliegt dann wieder durchs Fenster ins Freie. Zwei, drei Minuten später kommt es wieder um sich erneut unter hellem Summsen in dem Loch aufzuhalten und dann wieder rauszufliegen. Bin dann mal mit nem spitzen Gegenstand in das Loch gegangen und konnte eine kleine bräunliche lehmartige Masse rausschaben. Weiß jemand was das für ein Tier sein kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?