Holzwand im Schlafzimmer

Holz an der Wand - (Holz, Kreativität, Architektur)

5 Antworten

Das sind entweder Bretter aus altem, UV-Licht gebleichtem Holz oder etwas wie Laminat, das halt als Wandbelag "zweckentfremdet" wurde. Alte Paletten bieten derartiges Holz als Grundstoff. Die kann man dann derart hobeln und / oder schleifen, dass man sich keine Splitter mehr holt.

Montagemöglichkeiten sehe ich einige. Man könnte eine Stellwand mit Unterkonstruktion aus Dachlatten anfertigen und an der Wand verschrauben oder die Wand direkt mit dem Holz oder auch Laminat verschalten. Laminat müsste wohl geklebt werden, dann ist die Wahl des Klebers vom Untergrund abhängig.

Das ist nie & nimmer Laminat, dafür sieht's doch viel zu lebendig aus. Laminat ist, berechnet man die Entsorgungskosten (Sondermüll!!!) mit, auch viel zu teuer. Ich glaube, daß man mit einem oder zwei Musterstücken "bewaffnet" bei Schreinern (in Norddeutschland Tischlern) passendes Holz suchen sollte. Der Vorschlag mit der Lattung & Konterlattung ist richtig, wobei immer darauf zu achten ist, daß die Paneele hinterlüftet sind. D.h. am Fußpunkt und am Deckenanschluß muß eine Nut Zu- und Abluft ermöglichen.

0

das holz kann ich dir nicht sagen aber zum lasieren geh zu nem fachman und kauf die dafür nix aus dem baumarkt ! schraub sie einfach an die wand

Ich würde sagen das es Kirschholz ist,aber man sieht es tatsächlich nicht so gut auf dem Bild..bischen was nussiges hat es ja.. wenn ich das richtig verstehe sollen die Bretter direkt an die Wand und nicht als Raumteiler...sonst hättest du es wahrscheinlich auch hingeschrieben..wie auch immer..Bretter/Holz bekommst du in verschiedensten Varianten im Baumarkt..bevorzugt würde ich ein Holz mit stark ausgeprägter Maserung nehmen das sieht immer recht schick aus...den Farbton und das leicht ausgegraute so zu bekommen wie auf deinem Bild wird nich so leicht..vllt deine Bretter erst mit Holzbeize(Farbe die du wünscht)bestreichen und dann eine Lackfarbe weiß-grau drauf..das ganze dann wieder abgeschliffen und es sieht dann vllt ähnlich aus wie auf deinem Bild..vllt!!! aber mach es dir nich zu kompliziert..1-Farbton sieht ja auch schick aus..direkt an die Wand ist natürlich nicht gut,zuerst schraubst du dir Leisten/Latten an die Wand und an diese dann die Bretter..(einfach damit du eine Hinterlüftung hast und nich so viel Schaden an der Wand verursachst)..Wenn du auf Nut-Feder verzichten willst,beachte das nach einiger Zeit deine Bretter schwinden,und du dann deine Wand sehen würdest..und auch auf dem Bild denke ich,sind die Bretter nicht nur gestoßen...aber du kannst ja eine Überblattung auf die Länge schneiden so das sie sich überlappen..eben dadurch können sie schwinden ohne das du durch die Ritze deine Wand siehst...joa..ich denk das war alles:) viel Freude..gruß holzharry

Schimmel im Schlafzimmer, verbreitet er sich schnell?

Ich habe gerade eben an einer Wandseite einen kleinen Schimmelpunkt entdeckt. Das ist etwas weiter über meinem Bett und da ist kein Möbelstück davor. Es sieht auch gräulich aus (die Wand ist rot, daher kann die Farbe vielleicht auch etwas 'komisch' aussehen?).

Ich bin ab morgen erst für paar Tage weg und komme am Freitag wieder... kann sich der Schimmel bis dahin rasant ausbreiten? Ich habe nichts zum desinfizieren da und auch kein Schimmelmittel und heute hat nichts auf, ich will nicht, dass sich der Mist ausbreitet... :/

...zur Frage

Wieso schimmert Holzwand nach dem 4. Anstrich noch immer durch.?

Hallo liebe Handwerkerfreunde,

auch wenn jetzt einige die Hände überm Kopf zusammen schlagen: Ich habe eine Holzwand mit einfacher Wandfarbe weiß gestrichen, weil ich mir das drückend dunkle Holz einfach nicht mehr ansehen konnte und ich zudem nicht das Geld für die nötigen Utensilien habe. Es handelt sich um ein sehr dunkles Holz, wie man es oft vei Omas noch findet und es sind Holzpaneelen, die eine Garderobe bilden.

Nun habe ich das Holz komplett abgeschliffen mit einem groben Schleifpapier und gesäubert, danach drüber gestrichen. Nach dem 2. Anstrich bemerkte ich schon, dass es gelblich durchschimmert. Nach dem 4. Anstrich ist es noch immer so. Woher kommt das? Ich habe beschlossen jetzt bis morgen zu warten, damit die Farbe durchtrocknen kann. Falls das nicht hilft, kann man da vllt. Mit einem Schuss Blau nachhelfen, um den Farbstich zu brechen? An der Farbe liegts auf jeden Fall nicht, die ist rein weiß.

Bitte verurteilt mich nicht wegen meiner "Technik" :D aber vllt. Gibt's ja doch ne Möglichkeit wie die Wand endlich weiß wird, ohne dass ich Geld ausgeben muss.

...zur Frage

Wie heißt die Wand Farbe auf dem Foto?

...zur Frage

Ist das Schimmel an meiner Decke?

Moin zusammen,

seit längerer Zeit habe ich im Schlafzimmer immer mehr solcher Flecken an der Decke, siehe Fotos.

Die Wand unter der Decke ist eine Außenwand meine Wohnung ist im 6 Stock und somit auch ganz oben sprich über mir ist keiner. An der Wand unter der betreffenden Decke befinden sich das Fenster sowie die Heizung.

Die Farbe der Flecken ist Grau bis leicht grünlich. Die flecken sind teilweise durch Schrubben abzubekommen. Feucht ist die Wand meiner Meinung nach nicht. Der Hausmeister meinte dass es kein Schimmel ist und auch nicht von dem Dach oder sonst wo außen kommt. Jedoch wird es immer mehr in letzter Zeit.

Gibt es hier eine / einen Schimmelexperten der anhand der Fotos sagen kann worum es sich hier handelt? Und was ich am besten unternehmen soll?

Danke für die Hilfe, Gruß Ross

...zur Frage

Wand abreißen, Statikprobleme, Lösungen?

Hallo,

ich würden gerne unten im Wohnzimmer, das Wohnzimmer vergrößern und das GästeWC verkleinern. Oben würde ich gerne das Badezimmer vergrößern und die Tür zum Schlafzimmer versetzen. Wäre das möglich und wenn ja wie und mit welchen Kosten sind zu rechnen?

Kellerdecke ist aus Beton. Zum OG Holz

gelb = soll entfernt werden
Bleistift = hinzugefügt werden

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?