Holztreppe versiegeln

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

was du vieleicht machen häst können? zwischen der ersten lackschicht und der 2. einen zwischen schliff mit einen flies oder einen lackschleifpapier korn 240. was auch noch schuld sein könnte? du hast die stufen vieleicht ser gut abgeblasen, abgekehrt und dan gleich lackiert? - staub hat sich erst nach einer zeit abgesetzt - möglich? was du versuchen kannst?- nimm eine furnier (buche zb) und wisch mit der über die stufen in masserrichtung (machten wir so bei spritznebel) viel glück

Entweder ist der Lack nicht mehr gut, oder zumindest ausgedampft (also zu dick, was sich mit passender Verdünnung ---> gut rühren - lösen ließe, oder: Zu wenig aufgetragen, oder falsch (zu langsam? nicht voll durchgezogen?) aufgetragen?

Glätte erreicht man nur durch Schleifen.

Hast Du denn die letzte Schicht verdünnt?

Abendsonne50 23.01.2013, 20:21

Nein, wäre das besser, Auf dem Lack steht Verdünnung für den Grundanstrich, 5-15%

0

Was möchtest Du wissen?