Holztisch Whiskey-Logo fräsen oder einbrennen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst auch einfach mal in einem Modellbau-Forum nachfragen, viele dort haben eine Protalfräse, mit der geht das alles kinderleicht. Man kann das Logo einfach nehmen und in einem CAM-Programm umwandeln lassen (dieses schreibt - ausgehend von dem Logo/Bild - ein CNC Programm) und danach legt die Maschine direkt los. Minimaler Aufwand von vielleicht 5 Minuten, nur das Fräsen an sich dauert dann schon mal mehrere Stunden. Ich habe auch eine Fräse, die für dein Vorhaben wahrscheinlich aber zu klein ist. Ich kann Objekte nur bis zu einer Größe von 300x250mm mit einer Dicke von 60mm aufnehmen. Hab mal ein Bild von einer Gravur Im Anhang mitgesendet.

 - (Design, basteln, Möbel)  - (Design, basteln, Möbel)

Ich glaube, dass es teuer wird, eine CNC-Fräse so einzustellen, dass sie das Logo einfräst. Auch das einbrennen mit einem Brennstift könnte recht mühselig sein. Ich kenne zwar das Plattenmaterial nicht, ist es Massivholz oder ein Holzwerkstoff, aber ich glaube ich würde mal ausprobieren, wie die Platte darauf reagiert, wenn man die Bügelfolie für T-Shirts zu bedrucken einfach mit einem Bügeleisen aufbringt. Keine Ahnung ob das geht, aber wenn ja, dann hast du das Logo sauber auf der Platte und kannst dann lackieren oder eine Glasplatte drüber legen. Die Kante dann noch mit einem Umleimer versiegelt, dann durfte das ganze relativ wetterfest sein. Also, nur eine Idee, aber vielleicht ......


Lack nach der Bearbeitung. Mit Fräsen habe ich keine Erfahrung, jedoch mit Brennen. Das gewünschte Logo ausdrucken, Den Ausdruck als Schablone nehmen um die Form, Schrift, Logo... Auf den Tisch übertragen, und mit einem Brennstift nachfahren. Da dieser Vorgang langsam vonstatten geht, besteht bei einer Gewissen Sorgfalt, auch bei künstlerisch nur mäßig begabten Menschen wenig Gefahr sich "zu vermalen". 

Dein Projekt klingt schön, viel Erfolg damit! 

BIERkessi 25.08.2015, 17:56

Das hilft mir schon weiter, aber ich habe ein wenig bange, dass es funktioniert, wie ich es mir wünsche. Das Logo soll das Jack Daniels Logo sein (finde es einfach genial und passend). Wenn ich mich einmal "vermalen" soll, ist natürlich alles hinüber. Aber die Idee werde ich mir trotzdem nochmal genauer anschauen!

0

Welchen Aufwand willst Du noch treiben?

Aufmalen und hinterher versiegeln; z.B. mit Epoxy-Harz oder auch nur einem guten Siegellack.

BIERkessi 26.08.2015, 10:42

Danke für deine Antwort.

Aufwand will ich so wenig wie möglich, aber so viel wie nötig betreiben. Es soll halt vernünftig aussehen.

0

Was möchtest Du wissen?