Holzsplitter im Finger - ziemlich tief drin - soll ich selbst dran rum doktern?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich mache das immer selbst raus mit einer desinfizierten Nadel. Danach Heilsalbe Betaisadonia.

Hi, also wenn das schon gestern passiert ist und das dingen heute noch drin sitzt, dann traust du dir das selbstrausmachen ja nicht zu oder ? Dann geh zum Arzt ! Bevor es sich noch mehr entzündet. Ansonsten kannst du es natürlich selbst rausmachen oder besser noch einen Freund fragen ob er das kann. Aber wenn es schon entzündet ist geh besser los

"Ab zum Arzt!"; das kostet nichts und da wird Dir nach vielleicht längerem Warten geholfen. Das mag umständlich sein (Überweisung holen oder Praxisgebühren zahlen), aber es kann mit "Blutvergiftung" (s. Chilischote) noch ziemlich schlimm kommen.

Ansonsten würde ich desinfizieren, den Finger in warmer Seifenlauge ca. 30 Minuten "aufweichen" und mit einer desinfizierten Nadel und Pinzette die Haut um den Splitter wegzupfen. Dann nochmals baden und etwas drücken. Ich habe auch schon mal die kleine Klinge (desinfiziert) vom Taschenmesser genommen. Wenn Du dann nicht an den Splitter kommst: s.o.! Dieser Hinweis ist auf Deine eigene Gefahr.

Wenn es "pocht", dann ist Eiter gebildet worden, um den Fremdkörper Splitter einzuschließen und abzustoßen. Die Gefahr, dass durch Schmutz am Splitter eine Lymphangitis entsteht, ist vorhanden. Charakteristisch wäre dann der bekannte rote Streifen, der in Richtung Herz wandert. Der Begriff der Blutvergiftung ist dabei aber irreführend, da es sich nicht um eine Blutvergiftung, sondern um eine Entzündung der Lymphbahnen handelt. Aber so weit lasse es mal besser nicht kommen, geh lieber zum Arzt.

Ein bisschen hört man deine Angst raus... Wenn du noch eine dunkle Stelle am Splitterende siehst-mit Nadel bisschen aufkratzen-und mit guter Pinzette baldigst rausziehen.Heilt in 1 Tag selber. Gilt nur bei gesunden Menschen!! Ansonsten zum Arzt.. 5 min. vorbei

Wenn der Splitter mit einer Pinzette erreichbar ist, dann kannst Du ihn ja rausziehen. Zumindest machen wir das immer so.

Dass Dein Finger rot wird ist ja erstmal normal, denn der Fremdkörper im Finger ist ihm nicht so recht.

Kommt letztlich darauf an, ob es entzündet ist. Aber wer da schmerzunempfindlich ist, kanns mit der Pinzette oder einer Stecknadel versuchen

der doktor kann ihn dir auch nur rauspopeln. versuchs mit einer pinzette u immer schön desinfizieren. wenns nicht klappt abwarten. der splitter kommt allmählich von selber raus.

Selber rausmachen, aber nur wenn du eine gültige Tetanusimpfung hast. Sonst zum Arzt und auffrischen (muss man alle 10 Jahre).

geh zum Dr,wenn es schon aussen rum rot wird.ich denke ein normaler Hausarzt kann das.

Was möchtest Du wissen?