Welche Holzsorte platzt beim Fräsen nicht aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann das sein, dass der Bohrer schon etwas älter war? Bei einem scharfen und hochwertigen Bohrer sollte das nicht auftreten.

Sonst kann man eine Lochsäge versuchen oder einen Kreisschneider.

Fasern reißen vor allem dann aus, wenn sie nicht gegen die Schneide abgestützt sind, aber das sind sie in diesem Fall ja -  durch die daneben liegenden Fasern im Holz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mehrschicht Faserplatten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?