Holzprikett verbrennen ist verboten, warum? kann ich dennoch erwischt werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich nehme mal an, dass Du nicht Holzbricketts, sondern Papierbricketts meinst, denn aus Holz lässt sich zwar Papier herstellen, aber aus Papier kein Holz! Abgesehen davon, dass der Aufwand in keinem Verhältnis zur Energieausbeute steht, verursachen diese Papierbricketts aufgrund ihrer unvollständigen Verbrennung in Kaminöfen hohe Emmissionen von Stäuben und Rauch. Aus diesem Grund ist es nicht erlaubt, sie in Kaminöfen zu verbrennen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du erwischt wirst ist zwar gering, allerdings solltest Du aus Rücksicht auf die Nachbarn nicht die ganze Nachbarschaft mit den Emmissionen einnebeln.

Mit Zeitungen? Das sind doch dann keine Holzbriketts mehr. Denk mal an die Druckerschwärze, die dann mit verbrannt wird. Allgemein sind die nicht verboten, sonst würde die ja niemand mehr verkaufen.

die Herstellung deine Papierbriketts, lohnt sich nicht der Aufwand ist viel zu groß, ich habe es vor 20j schon mal versucht, habe es schnell wieder aufgegeben

Ds sind keine Holzbriketts, da sind Papierbriketts.... Und das dürfte wgen der Druckerschwärze sein.

ja gut stimmt, hab mich da wohl weng verschrieben. hab die aber gemeint die papierprikett. danke

0

Was möchtest Du wissen?