Holzplatten kauf, nur wo?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ein Baumarkt schneidet so etwas zu. Aber ...

5mm dickes Holz ist arg dünn für einen Schrank, das hält nie und nimmer!!!

Besonders die Qualität in Baumärkten ist nicht gut, lieber bei einem Schreiner/Holzfachhandel beraten lassen. Ist etwas teurer, aber die Qualität ist besser!

Ich stimme dir zu. 5 mm könnte später wackelig werden.

0
@peterprunken

Die Bretter sind nur für die Ablagefläche gedacht und sind beidseitig und mittig gestützt, freie Fläche gibt es kaum welche, das Muster ist nämlich extrem stabil ;)

Ist nicht so das ich 5mm Brätter nehme und diese nur am Ende befestige ^^

0

zuerst einmal sind 5 mm Stärke viel zu wenig, das wird eine wackelige Kiste. Mindestens 18 mm - die sind üblich im Möbelbau. Schichtholzplatten bekommst im Holzfachhandel oder im gut sortierten Baumarkt, die schneiden die Teile auch nach deinen Maßangaben zu. Lass jedes teil zuschneiden, dann brauchst nicht erst ewig mit der Säge hantieren - Plan haste ja--ergo auch die Maße. Für die Sichtkanten brauchste dann eventuell noch einen Umleimer passend dazu- da gibts welche die selbstklebend sind und die aufgebügelt werden-- Bügelkante- das weiß der Berater vor Ort. Massivholz kann sich verbiegen weshalb sich im Möbelbau ja auch Platten durchgesetzt haben. Da kannst auch welche mit Echtholzfurnier nehmen und die pasende Echtholzfurnierkante dazu, kannst dann streichen lasieren lackieren - whatever

Preise kann ich dir leider nicht sagen, aber in der Regel schneiden die Baumärkte die Platten zurecht.

Was möchtest Du wissen?