Holzpfahl ohne Hammer befestigen

so ähnlich ist meiner... - (Garten, Holzpfahl, Vogelhäusschen)

14 Antworten

Erdreich ausheben, den Pfahl lotrecht ausrichten, dann das Loch wieder füllen und zwischendurch verdichten. Das macht man am besten zu zweit - einer hält, der andere befüllt das Loch und stampft die Erde fest.

Perfekt! Dankeschön

0

den vorschlag von tomson49 kann ich nur bestätigen!

die einschlaghülsen gibt es in verschiedenen größen in jedem baumarkt. die schlägst du mit dem hammer ein oder verbuddelst sie. du kannst sie, wenn du im frühjahr das vogelhäuschen/ pfahl nicht mehr im garten stehen haben möchtest, einfach im boden lassen und im nächsten herbst den pfahl wieder einsetzen /-schrauben.

die hülsen haben auch den vorteil, dass der pfahl in der erde nicht verrottet oder von kleintieren angeknabbert wird. er ist nach der entnahme wieder fast wie neu.

solltest du nur hülsen mit einem quadratischen durchmesser erhalten, aber dein pfahl ist rund, kannst du die leerstellen mit kies oder erde auffüllen.

Hallo, es gibt Bodendübel als Bodenbohrer , einfach in den Boden einschrauben und Vogelhaus ober rein stecken. Wird auch für große Sonnenschirme / Marktschirme benutzt. Kostet etwa. 10 - 20 € im Baumarkt

Danke für den Tipp! Kannte ich bis dato noch gar nicht

0

Eventuell gibt es im Baumarkt Einschlaghülsen. Die schlägt man mit einem Hammer ein und den Pfahl dann daran befestigen.

Dankeschön! Die sind ja praktisch! (was es nicht alles gibt!)

0
@Runo85

Hab auch die Dinger eingesetzt. Bitteschön.............

0

Ein Loch ausgraben, den Pfahl reinstellen mit Erde auffüllen und jedes mal nach den auffüllen die Erde mit einen Stück Holz festklopfen.

Was möchtest Du wissen?