Holzmöbel natürlich pflegen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

Hanton (Hesse Lignal) bietet hier z.B. Pflegesets der Serie Proterra mit Pflegeöl oder Pflegewachs. Alles auf natürliches Basis. Das Set gibt es mit Reiniger und Pflegemittel. Durch regelmäßiges Pflegen bleiben die Oberflächen ansehnlich und werden geschützt.

Kaufen kann man es online z.B. bei www.lignumnatura.de

Datenblätter zu den Produkten findet man direkt auf der Herstellerseite unter hanton.de

Auf alle Fälle würde ich ein Öl nehmen, das verlässlich auch trocken wird. Nichtrocknende Öle werden ranzig, binden Staub und gehen auch auf abgelegte Stoffe über (z.b. kann eine abgelegte Zeitungsseite dann schnell durchsichtig werden).

Es gibt Pflegeöle für Möbel, die ausschließlich Feststoffe aus der Natur haben - und das mit Volldeklaration: Es wird also genau genannt, welche Inhaltsstoffe das Öl hat.

Ein Lösemittel von so einem Pflegewachsöl ist das Orangenschalenöl. Dieses sorgt für den angenehmen Duft - hat aber als Hauptfunktion, dass sich die Naturharze in dem Öl lösen.

Für so ein Öl muss man nicht nach Singapur - nähere Infos gibt es unter http://natural-farben.de/Reinigung-Pflege/Pflegewachsoel:::21_28.html

Du musst natürlich davon ausgehen, dass das Öl langsam einwirkt und du bis dahin schnell fettige Finger (oder Kleidungsstücke) kriegen kannst. Lohnt sich aber auf jeden Fall!

Also Bienenwachs wird nicht pur verarbeitet sondern erwärmt und mit Terpentin verdünnt. Dann kann es mit einem Pinsel aufgetragen werden. Nach dem Trocknen mit einer weichen Bürste polieren.So erhälst du einen wunderbaren Seidenglanz auf der Oberfläche.

Wunderbar geeignet ist Schönbuch Holz- und Steinöl. Gibts auch bei ruja. Ist aus Leinöl mit Orangenschalenöl. Sehr dünnflüssig, leicht und schnell zu verarbeiten.

dezent duftet es nicht, aber du kannst damit jedes holz pflegen : Ballistol. Das ist waffenöl. Gitarristen nehmen auch gerne Lemonoil, das dürfte auch gut für Möbel sein und duftet besser

Lemon Oil benutze ich schon immer für meine alten Teakmöbel. Es riecht wunderbar nach Zitrone.

wo kriegt man das?

0
@wellenbrecher

In Deutschland suche ich es immer noch vergeblich. Deshalb bestelle ich es bei Bekannten, die in Singapur wohnen. So eine Flasche ist sehr ergiebig und brauche max. einmal im Jahr eine neue.

0

Leinenöl hatt ich vom Fachhändler empfohlen bekommen für Naturholzmöbel und wende es seitdem 2X im Jahr an!! Ist super!

Nimmst du das ganz normale Leinöl aus dem Supermarkt, das man auch zu Kartoffeln essen kann???

0

Was möchtest Du wissen?