Holz/Metall lackieren ggf. Hochglanz?

4 Antworten

Hallo houdang,

na da haste ja einmal ne Frage zu fast jedem Material! :o) Richtig lackieren ist aber anspruchsvoller als man denkt – vor allem, wenn man hohe Ansprüche an die Oberfläche stellt (optisch wie mechanisch).

Unter Richtig lackieren (http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/malen-lackieren-streichen/richtig-lackieren-149491.html) haben wir die gängisten Anwendungen Schritt für Schritt beschrieben: Möbel lackieren, Holz lackieren, Kunststoff und Metall lackieren ...

Beim Thema Hochglanz kann ich Dir aber leider nur wenig Hoffnung machen: Mit Pinsel und Rolle verarbeitete Lacke ergeben (von Heimwerkern verarbeitet) fast nie gute Hochglanzflächen! Das ist ein Fall für die Spritzlackierung. Hochglanzlacke aus der Spraydose sind dann dür Heimwerker vielleicht eine Alternative, dann würde ich aber in jedem Fall zuvor eine Haftbrücke aus Isoliergrund auftragen.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

du solltest unebenheiten herausschleifen, falls vorhanden. ich weiss nicht wie sich das holz verhält vllt könnten blasen entstehen.

Hi, Bei MDF auf jeden Fall einen Isoliergrund verwenden, bei MDF-Kanten einen Füller (Material zu saugfähig). Beste Auftragung ist natürlich Spritzen, Becherpistole oder Airless. Bei ebenen Flächen würde ich sonst die Rolle(Kunststoff) der Sprühdose vorziehen. Bei Metallflächen vorher anschleifen (ca. 300er).Ansonsten satt und gleichmäßig. Und auf die Produktinformationen achten! Good Luck

Was möchtest Du wissen?