Holzlack für kleine Airbrush Pistole ohne Härter?

2 Antworten

Ich würde es einmal mit dem traditionellen schlechthin versuchen!

Leinöl (Firnis) mit Terpentin verdünnen.

Dadurch, das Leinöl ein reines Naturprodukt ist, kann es mit Lebensmittelfarbe oder ähnlichem eingefärbt werden.

Aber bitte nur in dünnen Schichten auftragen! Sonst kommt es zu Rissen wie bei alten Ölgemälden, die auch mit Leinöl fixiert wurden.

Wenn du Lack verdünst und in einer Dose aufbewahrst - diese einfach auf dem Kopf stehend lagern.

So kann die Verdünnung nicht entweichen und der Lack behält länger seine Konsistenz. 

Das klingt interessant. Also soll es immernoch ein Holzlack sein oder kann es auch aus anderen Branchen kommen? Gesagt sei, alles was keinen Härter hat ist wieder anlösbar. Das solltest du beachten wenn du nicht danach noch eine art Klarlack draufmachen willst.

Daher wäre ein Wasserlack leicht verdünnbar mit V(oll)E(ntsalztem) Wasser Auch konventionelles lässt sich mit Verdünnung flüssig halten aber auch getrocknet so wieder anlösen.

HI!

Mit war garnicht bewusst, Fasan an nicht nur öl, Lack und Harz bzw wachs gibt.

Naja ich hätte gerne eine "lackänliche" Oberfläche. Also sowas glänzendes, glattes, schützendes. Kennst du da was genaues?

0
@BluePotatoYT

Holz ist ja immer etwas das Arbeitet, dehnt sich aus und zieht sich zusammen. Daher ja auch der Spezielle Holzlack. Alles andere bekommt irgendwann Risse wenn man es nicht unter gleichbleibenden feuchtigkeitsverhältnissen aufbewahrt.

 Daher könntest du das Holz färben mit auf Wasserbasierenden Lacken und Farben um sie dann mit einem Holzklarlack zu schützen. Da das Holz aber saugt werden die Farben evtl. nicht so kräftig sein und schwerer zb etwas zu malen. Ansonsten gibt es Holz wetterschutzfarben die sind dick, glänzen wenns drauf steht, deckend und gut mit Holz verarbeitbar. Beim verdünnen Hier am besten schauen womit. Also auf welcher Basis das zeug ist.

Aber Hier ist wieder die Frage des wie weit ist es durch andere Mittel wie verdünnung anlösbar. Deiner seite aus ist die Frage, kommt es mit Lösemittel in Berührung? 

Nein? es Reicht eine 1K beschichtung und muss nicht gehärtet werden. Also Holzwetterschutzzeug oder Färben und Dosen Klarlack.

Ja? Du kommst um ein 2K produkt mit Härter nicht drumrum.

0

Was möchtest Du wissen?