Wie kann ich eine Holzkiste in der Erde haltbar machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

kurzfristig also bis 3 Wochen vielleicht hilft es die Ritzen mit Fensterkitt zu verschmieren, oder Acryl, und dann das ganze zu lackieren, Bootslack oder was anderes etwas besserers.

Falls es einen Deckel gibt, sollte der mit Dichtung aufgesetzt werden.

Manche Holzarten halten auch so relativ lange Feuchtigkeit aus.

Kommt halt auch sehr drauf an, wie feucht der Boden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andreaspunkt
05.11.2015, 19:00

Müsste schon länger haltbar sein. Min. 2 Jahre. Boden ist realtiv trocken da es überdacht ist. Ist nur an einem leichten Hang. Deswegen kann vlt Wasser den Berg entlang fließen.

Was ich auch vergessen habe zu sagen es soll schon eine große Kiste werden. So 80x80x60 sowas rum.

Ich habe auch mal an Dachpappe gedacht. Wäre dass was? Ich würde es dann festbrennen (wie mans eben mit Dachpappe macht :)) mit Brenner. 

0

Imprägnieren, die Ritzen kalfatern, alles in eine dicke Plastikplane einhüllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?