Holzfliesen für den Balkon? Welches Holz?

7 Antworten

Ich würde zu Bankirai tendieren.....Gerbsäure altiges Holz ist richtig, aber es blutet nicht aus, sondern es kommt zu verfärbung wenn Eisen mit dem Holz in Verbindung kommt (nur diese Stellen), deshalb alles mit Edelstahlschrauben befestigen....wichtig!!!! Es gibt noch viele weitere Hölzer die Du dafür nehmen kannst, allerdings ist Bankirai und Lärche das Gängiste.

Vorteil vom Bankirai ist eben das es hart ist und damit weit aus wiederstandsfähiger als Lärche....Nachteil....es ist ein Tropenholz.

es ist wichtig, dass du ein stark olhaltiges holz nimmst. zwar ist bangkirai das mit abstand am häufigsten vermendete holz, aber davon würde ich dir abraten.nicht weil es schlecht wäre oder so, sondern weil somit dem regenwald auch nicht geholfen wird. lärche ist ein wunderbares holz und es kommt auch noch aus unseren heimischen wäldern.es gibt als neuentwicklung auch sogenanntes thermoholz...es ist in fast allen beliebeigen holzarten zu bekommen...siehe auch unter http://www.archeholz.com/de/Terrassenholz?XTCsid=09bbf08c31d53730c3e910cefe63f8b7

Was möchtest Du wissen?