Holzfenster streichen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

http://www.baufachinformation.de/zeitschriftenartikel.jsp?z=2006049018359

Gurgelst Du mal hier zum Thema Thermo Shield.

Nur mal so, andere machen sich 20cm oder mehr Dämmung auf die Hütte um Energie zu sparen und Träumer kaufen ne Farbe und meinen Streichen reicht ...................

Finger weg von so nem Quatsch !

Gruß - RAY - und vie Spass beim schleifen ............ Ich fühle mit Dir :-)

Hi Leute, danke für die Ratschläge, muß ich wohl den ganzen Mist abschleifen und so weiter... Bleibt mir ja nix anderes übrig.. So long Resi

0

Normalerweise entfernt man den alten Lack, beizt dann das Holz, einziehen lassen, Farbe darauf und weil die Fenster Regen und Frost aushalten müssen sollte man zum Schluss noch Schutzlack darüber streichen, mein Opa hat die Fenster sogar 3x mit Schutzlack bestrichen und sie haben wieder Jahre lang gehalten. Sie können sich aber im Baumarkt auch gut beraten lassen, hab bis jetzt nur gute Erfahrungen gesammelt.

Viel Spaß beim Schleifen, das ist das Wichtigste. Was Du hinrterher aufträgst ist Geschmacksache und Preisfrage.

Ich würde damit noch einige Zeit warten. Das bis die Witterung es zumutbar macht die Fensterflügel für einen Tag auszubauen. Dann die Dichtungen entfernen, und alles Holz abzubeizen, Schleifen ist zu mühsam und nicht gründlich genug. Danach alle Alt-Reste abwaschen und was überbleibt mit einer Ziehklinge und ggf. Stahlwolle gründlich reinigen. Das so, dass das rohe und saubere Holz gegeben ist und darauf wieder eine Langzeit-Versiegelung aufbringen. Ds ist die Schnellversion eines solchen Vorganges.

bei aldi etc. gibts ein super gutes WETTERSCHUTZGEL.. das haben die zuweilen im angebot.. glaube, gerade jetzt auch wieder.. ist wirklich topp!!

Zuerst Farbe runter -Abbeizer, Sandstrahlen, von Hand abschmirgeln. Dann Untergrund vorimprägnieren, sodann im Fachhandel geeignete Lasur oder Farbe kaufen.

Sandstrahlen auf jeden Fall ! ! ! Dann kann anschließend auch keiner mehr von draußen reingucken :-)

0

Was möchtest Du wissen?