Holzeisenbahn - ist Brio die beste Marke?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ab Brio die beste Marke ist weiß ich nicht, aber es ist defintiv eine verdammt gute Marke. Unser Tochter hat einiges an Brio-Teilen vom Cousin übernommen - alles funktioniert bestens.

Du solltest eine Bahn kaufen, die man gut ergänzen kann und die bei Ökotest o.ä. gut abgeschnitten hat. Letztendlich sind gut verarbeitete Produkte immer recht teuer, halten aber wie Chrissi schon schrieb mitunter ein Leben lang. Brio ist da sicher eine gute Wahl.

Also, ich habe mir mal die Briobahn angesehen und mit der von Eichhorn (gerade wieder bei Aldi im Angebot und andere Teile bei Jawoll.de gerade wieder da) verglichen. Die Liebe zum Detail ist bei Brio schon sehr viel größer, das kann man ganz deutlich bei den Loks, Figürchen usw sehen. Ansonsten sieht es - finde ich - sehr gleich aus. Und mein Sohn ist 2 1/2 und liebt seine Eichhornbahn. Und da die Tonne bei Aldi nur 10,-- € kostet können wir ihm zu Weihnachten gleich noch den Flughafen und die Hafenanlage kaufen - nun noch bei Jawoll.de die Eisenbahn mit Brücke für 19,99 € - da ist der Spielspaß vorprogrammiert!!!

BRIO ist qualitativ hochwertig, gut verarbeitet und hat viel Zubehör, aber...es ist auch sehr teuer. Viele andere Anbieter sind inzwischen genauso gut und günstiger (zB Eichhorn).

Abraten kann ich Dir von IKEA- Holzeisenbahnen, da sie nicht so toll verarbeitet sind und mit keinem anderen Zubehör (Schienen) komplatibel.

http://www.wer-weiss-was.de/theme76/article2441262.html

Was verstehst du unter "beste Marke"?

Wir hatten ein BRIO-Starter-Set und haben dann mit Teilen von No-Name-Herstellern und Eichhorn ergänzt. Das passte zwar nicht immer 100%ig, aber es ging auch.

Also die Brio-Bahn die ich mit Fünf Jahren hatte, hat jetzt den weg zu meinen Kindern zurück gefunden... Ich bin jetzt 26...

Was möchtest Du wissen?