Holzdielen oder Laminat auf Fliesen mit Fußbodenheizung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wegen der Fußbodenheizung muß der Belag verklebt werden, um einen guten Wärmedurchgang zu erzielen. Wenn Ihr Mieter sein solltet, könnte ein verklebter Bodenbelag großen Ärger mit dem Vermieter geben, da sich der Belag nicht gut von den vorhandenen Fliesen ablösen läßt.

Laminat hat eine hauchdünne Nutzschicht, die bei etwaigen Macken kaum mehr reparabel ist (Brett müßte ersetzt werden). Bei 2- o. 3-Schicht-Holzparkett hat man wenigstens eine Nutzschicht von ca. 3,6 mm, die sich max. 3x schleifen läßt.

Die Wärme geht dann eben zunächst in das Laminat oder in die Holzdielen. Besonders effektiv ist das nicht.

Ich würde Holz immer Laminat vorziehen.

Holz oder Laminat sind beides relativ gute Wärmeisolatoren und vermindern deshalb mit Sicherheit die Wirkung der Fussbodenheizung.

Ich würde es lassen.

Ein klares nein vom Fachmann!!!

Was möchtest Du wissen?