Holzdiele raus, estrich rein?

1 Antwort

nun die Bohlen könnten weiter verwendet werden sprich loose Bohlen verschrauben und dann Boden Abschleifen und versiegeln lassen. Bei Estrich muss der Untergrund passen sprich wenn da Balken vorhanden sind wird es sehr schwierig. In diesem Fall eine Spanplatte 25mm dick auf die Balken und dann ggf Fliesen lassen oder PVC Boden aufbringen oder ggf Parkett

Estrich auf alte haus

Hab ein ältere Haus Bj 1960 ,1OG 60qm gross ,hab dielboden die sehr uneben ist . Unter dem dielen ist der trägerbalken ca 10x 25 cm dick ist und 4 m lang ,träger zur träger abstand ist 50 cm und da zwichen ist bims unter dem bims sind dielen und dan 5 cm luft dann wieder dielen und dann decke ,wiel der boden uneben ist möchte ich estrich drauf machen lassen ,hatte drei verschiedene estrich Firma da ,und von allen drei kamen verschiedne meinunge , einer meinte muss aushalten ,dielen raus und estrich drauf mit estrichgitter das gewicht sich verteilen,andre meint gipsestrich Und der dritte meint es ist zu riskant wegen statik daher hatt er mir teuere variant empfohlen trockenstrich oder osb platten doppelt ,das kostet zwei fache , was meint ihr was soll ich machen ,

...zur Frage

Risse im `74er Estrich, nun sollen Fliesen und Ofen drauf? Muss ein Teil das Estrich raus?Wie wieder aufbauen?

...zur Frage

Fußbodensanierung - Ringfundament betonieren oder lassen

Hallo,

wir haben ein 100 Jahre altes Haus gekauft. In dem Haus sind Dielen verlegt, darunter Balken und eine Luftschicht (von außen hat das Haus Lüftungsschlitze zum belüften der Dielen). Raus müssen die Dielen auf jeden Fall, da sie durch mehrfaches abschleifen dünn sind und der Wurm auch schon drin ist. Nun wissen wir nicht ob wir darunter dämmen, mit OSB-Platten die Balken versehen und dann nachher Laminat oder ähnliches verlegen sollen oder ob das Haus einen Beton und Estrich bekommen soll. Einige schwören auf diese Bauweise und raten von Beton und Estrich ab, andere wiederrum empfehlen gerade dies. Hat jemand Erfahrungen damit? Danke schonmal im Voraus.

...zur Frage

Dämmung Estrich im EG mit oder ohne Trittschall? Fliese, Neubau

Guten Tag. Bei meinem neubau kommt bald der estrich.

Die dämmung darunter machen wir selbst. Ich hab jetzt gedacht,fuers EG, 5cm eps mit 150 kPa,darueber dann 5cm eps trittschall mit 10 kN und dann halt der zementestrich mit 6cm...mit fb heizung.

Auf den estrich sollen dann fliesen...Und jetzt meine frage. da die trittschalldaemmplatten recht weich sind, kann das probleme mit den fliesen geben?also das die reissen???Waere es vielleicht besser im eg gar keine trittschallplatten einzubauen, und nur 2 lagen mit 5cm eps 150 kPa?Danke

...zur Frage

unebenen Fußboden ausgleichen?

Der auszugleichende, derzeit mit Fliesen belegte Raum ist 65 qm groß und an 3 Stellen sind deutliche Unebenheiten zu erkennen. Die Fliesen sollen raus, da ich eine Fußbodenheizung einbauen möchte. Dabei aber nicht den Estrich enfernen, sondern für die Heizungsrohre fräsen. Wahrscheinlich ist der Estrich an diesen STellen auch uneben. Reicht es, wenn ich nur die betroffenen Stellen ausgleiche ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?