Holzblockflöte, wenn ja ab welcher Spieldauer

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sie spuckt nicht in die Flöte

Super! Was du jetzt deinem Kind gibst, ist ein Leben lang in ihm. 1 oder 2 Stunden habe ich damals wöchentlich gespielt. Bin ein Leben lang dankbar für Holz. Und in paar jahren sollte sie die Altblockflöte kriegen - da kannst du ja nochmal nachfragen, ob es diese in Plastik gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryHirsch4711
09.10.2011, 11:02

Das brauche ich nicht nachfragen, da viele Kinder eine Altblockflöte aus Kunststoff haben.

Alle Kinder, die Flöte lernen, im Bekanntenkreis haben eine Kunststoffflöte, daher die Frage,

0

Ich sehe da weniger einen musikalischen, sondern viel eher einen ästhetischen Aspekt. Ein gutes Musikinstrument hat - abgesehen vom Klang - aus Holz zu sein, nicht aus Kunststoff, da ein solches eher den Eindruck von Spielzeug vermittelt. Ich könnte mir auch vorstellen, dass sich mit dem Umgang mit dem wertigeren Teil auch die Bereitschaft, darauf zu spielen merklich verbessert. Da der Umgang mit einer Holzflöte auch erhöhte Sorgfalt verlangt, wird nebenbei vermittelt, dass eine Blockflöte eben keine mehrtönige Pfeife, sondern ein schönes,vollweriges Instrument mit besonderem Klang ist und pfleglich behandelt werden will. Meine Tochter - ist schon etliche Jahre her - hat geich mit einer Holzflöte begonnen und hatte keine Probleme damit. Fazit: Ich halte bei einem 8- jährigen Kind den Umstieg auf Holz für durchaus ratsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryHirsch4711
09.10.2011, 11:26

Hallo,

sie hat jetzt eine Flöte aus Kunststoff, die sieht alles andere als billig aus. Die Musiklehrerin hat es erst mein Spielen und anfassen gemerkt.

0

Wenn man die Flöte richtig in den Mund nimmt und nicht hineinspuckt und nicht zu unreguliert fest hineinbläst (also die Grundlagen kann), ist eine Holzflöte kein Problem - und sie spielt sich besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryHirsch4711
10.01.2012, 10:11

Ja stimmt.

Sie hat eine Holzflöte, und sie klingt etwas besser.....

0

Wir waren letzens beim Vorspielen.

Dort hatte eine andere Musiklehrerin mit allen Schülerinnen vorgespielt. Alle Schülerin und die Lehrerin hatten Kunststoffblockflöten.

Das waren nicht nur Sopran- sondern auch Altblockflöten.

Bei einer andere Lehrerin waren es Holzflöten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es generell so, dass irgendwann Holzflöten empfohlen werden?

Ja! Das hört man doch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryHirsch4711
09.10.2011, 13:17

Naja, die Musiklehrerin war über den Klang einer Kunststoffflöte überschrascht. O-Ton: "Ich hätte nicht geglaubt, dass eine Kunststoffflöte an meine Holzflöte rankommt." Im Nachsatz wurde aber auf die Holzflöte hingewiesen.

0

Was möchtest Du wissen?