Holz von alter Kaffeemühle behandeln?

2 Antworten

Du könntest einen Sud aus Walnußschalen machen (aus den grünen Außenhüllen, nicht den Holzschalen!) und damit das Holz beizen. Anschließend entweder mit Öl einreiben oder mit Bienenwachs. Wachs trägt man warm auf und bläst anschließend mit einem Heißluftfön drüber, dann zeiht das schön ein.

Als Öl kann man einfach Oliven- oder Leinöl nehmen, oder z.B. Arbeitsplattenöl aus dem Baumarkt.

bei benützung ist besser Naturbelassen irgendwelche Stoffe sich immer lösen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?