Holz verflüssigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Holz besteht zu einem großen Teil aus so langen Makromolekülen und anderen Molekülen, die so stark aneinanderhängen, dass sie sich nicht unzersetzt verflüssigen lassen. Es ist viel zu unwahrscheinlich, dass sich die Bruchstücke freiwillig wieder zu den Ausgangsbestandteilen zusammensetzen. Also nein.

(Schon Zucker schmilzt nicht als Zucker, sondern zersetzt sich zu Karamell.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Holz nicht verflüssigen, da es aus zu vielen verschiedenen Komponenten besteht.
Aber im Prinzip wäre eine Verflüssigung am ehesten Möglich durch aufbringen großer Drücke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das konnte man schon vor hundert Jahren.

Mittlerweile ist der Beruf des Holzgießers fast ausgestorben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rudelmoinmoin
27.05.2016, 16:59

falsch, das macht man heute noch, und das nennt man "Kunstharz" was man in alle Richtungen Beizen kann, was ein Laie nicht erkennen kann, ich habe es schon vor 40 J gemacht, als Ersatz für/zum Restaurieren 

0

verbrennen-staub

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brido
27.05.2016, 15:15

oder pressen 

0

Was möchtest Du wissen?