Holz verfärbt sich bei Kontakt mit Wasser rot?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da ist das Holz wohl mit einer Chemikalie behandelt, die mit dem Wasser reagiert.

Das holz ist reines naturholz, denn was anderes würde ich garnicht in den Käfig meiner farbis lassen, außerdem wäre das dann ja schon früher aufgefallen 

0
@Maeusemama1992

... reines naturholz...

Na ja, ob da der Hersteller nicht ein wenig geflunkert hat? Holz ist immer "reines Naturholz", sonst wäre es ja nicht Holz, sondern Kunststoff. Aber oft imprägnieren es die Hersteller mit einem Mittel, das die Haltbarkeit erhöht oder die Resistenz gegen "irgendwas". Man kann es an einer leicht glänzenden Oberfläche erkennen, wenn man sehr genau hinschaut.

Wenn Du Dir da sicher sein willst, hole Dir ein Brettchen aus der nächsten Schreinerei, säge Dir die Teile aus und klebe sie mit reinem Holzleim zusammen, nur dann kannst Du Dir sicher sein, chemieloses Holz zu erhalten. Und Holzleim gibt ja nach dem Aushärten auch nichts mehr an eine normale Umwelt ab.

0

Was möchtest Du wissen?