Holt sich eine KFZ -Werkstatt vorab, bevor sie mit der Reparatur anfängt, eine Kostenzusage der Allianz e

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da unser Fahrzeug noch im "Fahrbereiten Zustand" war, haben wir auf der Bestätigung durch die gegnerische Versicherung bestanden - bevor man eine Kostenübernahmeerklärung unterzeichnet macht das aus meiner Sicht Sinn.

Die Wekstatt muss nicht auf die Kostenzusage warten, es sei denn, Sie verlangen das! Normalerweise versucht die Werkstattt die Reparatur Sachgerecht durchzuführen, sobald die Freigabe vorliegt. Sollte die Versicherung nicht alle Kosten zu übernehen, müssen Sie die Differenz selbst übernehmen. Fairerweise gibt ihnen die Werkstatt bescheid, wenn Die Versicherung nicht alle Kosten übernimmt und dpricht sic mit Ihnen ab. Das machen aber nicht alle und ich kenne >ihre Werkstatt nicht!

Was möchtest Du wissen?