Hollister/wie lange noch aktuell?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich stimme den anderen zu, dass man das tragen soll, was einem gefällt. Aber ich habe mich neulich mit einem Modemanager oder so was (auf jeden Fall Experte auf dem Gebiet) unterhalten und der hat gesagt, das es eigentlich schon wieder out ist. Was allerdings noch nicht so verbreitet ist in Deutschland und dadurch im Trend ist die Schwestermarke "Gilly Hicks". Die gibt es als Store meines Wissens nach zwar nur in Essen, aber vielleicht hast Du ja Glück.

Ich finde man sollte Klamotten tragen, weil sie einem gefallen und nicht weil es gerade jeder trägt ! Wenn dir die Hollister Klamotten gefallen, dann lohnt es sich natürlich, sich da Klamotten zu kaufen, aber wenn du es nur haben möchtest um ''in'' zu sein, dann lass und such dir einen eigenen Stil.

Die hosen gehen immer sind einfach gute qualitaet und guter schnitt. das andere zeug nur teilweis,was aber auf jeden fall haesslich ist sind oberteile auf denen nur hollister drausteht,am besten orange, denn das ist immet laecherlich:) schau doch einfach mal in den laden die haben auch schoene sachem

Hollister hat halt qualitative kleidung und ich finde nicht, dass eine marke 'uncool' werden kann! Es kommen ja immer wieder neue kollectionen raus mit neuer kleidung! H&M ist auch mainstream aber dort kauft trotzdem jeder ein :)

Du sagst es! Wenn ich sehe, wieviele Leute schon mit Hollister in Riesenbuchstaben rumlaufen, wird das wohl nicht mehr lange anhalten. Für mich sieht das mittlerweile prollig aus. Aber ich bin kein Maßstab.

Wie sollen sich teure Modeklamotten denn "auszahlen"? Wenn du dich damit völlig angesagt fühlst, dann ist es für Dein Ego wohl gut genug. Schlimm, aber so sind sie, die eitlen Menschen von heute - definieren sich über Klamotten. Bildung tut man übrigens nach zwei jahren nicht in den Altkleidercontainer, nur so als Denkanstoß.....

Teuer und wird sich wohl nicht mehr so lange halten.

Was möchtest Du wissen?