Holländischer Schäferhund (Hollandse Herdershond

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ähhhh hmm wieviel zuneigung...ca. 24 st . pro tag......wieviel auslauf.....es ist IMMER zu wenig, hundesport ist für den herder--oder mali so nötig wie seine ohren.....

frage beantwortet? :-))

die belgier sind zu 98 % durchgeknallte powerhunde...... hibbelig--triebig--immer von 0 auf 200 in 1,5 sek. sicher nicht für anfänger geignet....

nimm dir nen deutschen..auch schöne tiere , aber achte auf den bau der elterntiere..

Schäferhund = viel Auslauf und viel Kopfarbeit! Hundesport ist dafür schon eigentlich zwingend notwendig - mit Schäferhunden kann man aber so gut wie alles machen, das sind ja Allrounder :-) Probier einfach alles mal durch und schau dann, was dir und deinem Hund am Besten gefällt.

Zuneigung - kommt drauf an, wie dein Hund so drauf ist. Jeder ist individuell, da gibt es Schäferhunde, die totale Schmusemonster sind und welche, die lieber in ihrem Körbchen liegen und in Ruhe gelassen werden. Aber du erfährst ja von dem Vorbesitzer oder Züchter vorher, wie dein zukünftiger Hund so drauf ist und kannst dich dann darauf einstellen.

Wie viel Erfahrung hast du mit Hunden? Möchtest du einen Welpen oder einen erwachsenen Hund? Wie lange wäre der Hund täglich alleine? Hast du genug Geld, um eventuell auftretende Tierarztkosten begleichen zu können?

Kommstdarauf an welche der über 20 schäferhundsorten du nimmst. der deutsche schäferrhund ist da eher asnspruchslos weil blöd gezüchtet

0

Das sind arbeitshund. Neben den normaölen gassirunden musst dxu den hund körperlich und geistig auslasten.

Unser Belgier arbeitet zusätzlich ca 15 stunden die woche im Mantrailing und im Agility. Ohne das wird hund wahnsinnig....kratriv. Und sie ist ne begnadedte designerin: klsamotten, reisverschlüsse....

Was möchtest Du wissen?