Holding Firma gründen?

8 Antworten

Das wirst Du mit der Bank deines Vertrauens klären müssen. Wenn Du ein geregeltes Einkommen hast, sollte das kein Problem sein.

Warum willst Du hierzu eine Holding gründen? Du kannst problemlos als Privatperson investieren.

Ansonsten entgeht mir ehrlich gesagt auch der Sinn deines Vorhabens. Du nimmst ein Darlehen auf, für welches Du vielleicht 5 % Zinsen zahlst, um damit auf dem Aktienmarkt eine Rendite von vielleicht 4% zu erwirtschaften?

Wenn es so einfach wäre, Renditen im Bereich 10-20% zu erzielen, würde das jeder machen. Allein durch die Aktienspekulation und ohne Erfahrungen schaffst Du das nicht.

Mit einem Kapital von 10.000 € musst Du nicht in Immobilien oder Hotelketten investieren. Allein für die Sanierung einer einzelnen Wohnung habe ich kürzlich 30.000 € gezahlt. Da ist deine Beteiligung von 10.000 € ein Tropfen auf den heißen Stein.

Du solltest erst mal die Schule beenden und dann eine Ausbildung machen, bevor du dir irgendwelche wirren Ideen durch den Kopf gehen lässt, die dich auf die Straße bringen können.

Welchen Sinn hätte es, eine "Holding Firma" zu gründen, nur um in Aktien zu investieren?

Wie willst du mit 10 000 Euro auch nur ansatzweise genug verdienen, bzw Rendite erwirtschaften, um dich über Wasser zu halten und die Zinsen für den Kredit zu bezahlen?

Überhaupt, warum sollte dir eine Bank für so eine wirre Idee überhaupt 10 000 Euro geben, mal ganz davon abgesehen, dass dieses Geld nicht mal ansatzweise reicht, um wirkungsvoll zu investieren.

Und du meinst nicht, dass EUR 10.000,00 etwas wenig sind? Das reicht ja nicht mal, um ein einigermaßen gestreutes Aktienportfolio zusammen zukaufen.

Und welchen Sinn sollte es haben, dafür eine Firma zu gründen.

Eröffne ein Konto bei einer Investmentgesellschaft und kauf die für EUR 5.000 einen Aktienfonds und für die anderen EUR 5.000 einen Immobilienfonds.

Wie viel Geld sollte man mindestens in Aktien investieren 100€ 500€ 1.000€ oder 10.000 €?

...zur Frage

Aus dem nichts ein Immobilien Imperium gründen?

Hallo,
man hört immer wieder von Milliardären
die ihr Vermögen durch Immobilieninvestitionen verdient haben.
Egal ob riesige Hotelketten,Warenhausketten,Casinos,Bürogebäuden,Wohnungen,Villen,...
Die meisten sind in normalen bis ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen.
Ich frage mich dann wie das überhaupt gehen soll? - Ich verstehe einfach nicht wie? Du kannst soviel Mühe und Anstrengung dafür aufbringen aber wenn kein Startkapital vorhanden ist wie kann man dann so ein riesiges Imperium erbauen? Also rein theoretisch geht das nicht, da du auch nicht Kredite in so großer Höhe bekommst? Weiß jemand wie die das machen?

...zur Frage

Ist es möglich , beispielsweise eine Holding in Delaware oder generell in den USA zu gründen , aber in Deutschland den Sitz der Firma zu haben?

...zur Frage

Lottogewinn investieren?

Hallo Leute, ein Bekannter von mir hatte Glück und hat im Lotto mehrere Millionen Euro gewonnen.

Nun hat er mich gefragt, ob ich einen Tipp habe, wie man das Geld investieren kann.

In Immobilien und Aktien ist klar. Hat er auch vor.

Aber was haltet ihr von erneuerbaren Energien? Kann auch ein attraktives Investment ja sein.

Oder habt ihr noch weiter Ideen? Die Rendite sollte mindestens 3 % pro Jahr entsprechen.

...zur Frage

-Firma Gründen -Freund will mit investieren - Gesetzliche Mind. Gewinnbeteiligung/Stimmrechte?

Guten Morgen liebe Gutefrage.net Community,

ich und ein Freund wollen eine Firma gründen, dabei möchte ein dritter Freund auch dabei sein/mitinvestieren, welcher aber nur 24% beilegt. Ich und mein Freund fragen uns nun, ob dieser dann gesetzlich einen Mindestanspruch an der Gewinnausschüttung und an dem Stimmrecht hat. Ich wäre sehr dankbar, wenn uns jemand aufklären könnte. Beste Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?