Hokkaido-Kürbis - weiße Stellen essbar?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich kann man sie mitessen, aber das sind oft auch Verhärtungen infolge von Verletzungen, die dann unangenehm als Klümpchen in den entsprechenden Kürbisgerichten auffallen, weil sie eine längere Garzeit benötigen. Ich schneide sie immer weg.

Kannst Du mitesssen. Manche Kürbisse sehen so aus, wie Du sie beschreibst.

Zumindest kann man diese Kürbisse "unbehandelt" für Suppen verwenden.

0

Was möchtest Du wissen?