hoher strom verbrauch

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also das was Über der zeit von den 3 monaten an war das waren nur Kühlschranck und der Gefrierschrak und die Drei monate konnte weiter nix gemonnen werde da ein klinik aufenhalt und danch den 3 woch aufenhalt bei Bekannten war.

So das man den die ganze zeit weiter kein strom verbrauchen konnte, den ein Terrarium mit Beleuchtung habe ich nicht da ich keine Tiere halten darf laut Mietvertrag.

Und deswegen verstehe ich auch nicht warum der strom verbrauch den so hoch sein soll.

Mfg. silik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange nicht gesagt ist welche Verbraucher am Stromnetz hängen (bzw. was trotzdem in Betrieb ist wenn die Wohnung nicht bewohnt ist), kann die Frage nicht beantwortet werden.

Ein stündlicher Durchschnitts-Verbrauch wie hier von ca. 0,47 kWh (auf 9 Monate bezogen) ist zwar gewaltig hoch, aber bei schadhaften Geräten (z. B. Kühlgeräte, Warmwasserbereiter) durchaus möglich.

Ihr gilt die schon oft beschriebene Regel:

  1. alle Sicherungen trennen und sehen ob der Zähler läuft (Prüfung auf Stromentwendung)

  2. alle Steckdosen trennen, alle Sicherungen wieder einlegen und Zähler prüfen (Prüfung auf fest angeschlossene Verbraucher bzw. Fehlerströme)

  3. mit einem Energieprüfgerät alle verdächtigen Verbraucher mindestens über 48 Stunden hinweg prüfen.

  4. regelmäßig den Zählerstand notieren (mindestens monatlich) und Verbrauch vergleichen. Auf alle Fälle bevor die Wohnung für längere Zeit verlassen und unmittelbar nachdem man wieder zurück ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überprüfe den Verbrauch Deiner Elektrogeräte. Hast Du eine alte Waschmaschine, Kühlschrank etc? Hast Du ein Terrarium mit Beleuchtung? Das sind alles Stromfresser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zapft jemand den Zähler an? Stromklau ist z.Z. in Mode...:-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?