Hoher Puls nach Narkose

1 Antwort

ich denke mal, wenn es so schlimm gewsen wäre, hätten die arzte nicht nur komisch geguckt, sondern auch was geagt. bei meiner vollnarkose war ich so durch den wind, dass ich ohne sichtlichen grund einfach ml ne halbe stund geheult hab. ich habe auch schon altere menschen gesehen,die danach noch verwrter waren als zuvor und eine patientin hat sich gar nicht mehr davon erhot. jeder reagiert darauf ein wenig anders, aber wie gesagt, die hätten dich bestimmt nicht gehen lassen, wenn was nicht oke gewesen wäre.

Mhhh da hast du möglicherweise recht :)

0

Wie lange sind Nachwirkungen von einer Vollnarkose noch normal?

Ich wurde am Freitag erneut unter Vollnarkose operiert und kämpfe heute immer noch mit starker Müdigkeit. Außerdem habe ich weder ein Hunger- noch Durstgefühl, friere und der Blutdruck und Puls ist ziemlich niedrig (RR 74/42, P 38)

Natürlich weiß ich, dass ich mit Medikamente so vollgepumpt bin dass es dies noch begünstigt, aber so habe ich mich noch nie nach einer OP gefühlt...

Frage mich jetzt die ganze Zeit ob dies noch von der Narkose her kommen könnte oder es etwas anderes ist...

Wie lange kann es Dauern bis der Körper das Narkosemittel abbaut?

...zur Frage

wie heisst das narkosemittel was man unter vollnarkose versteht?

wie heisst der stoff den man zb beim zahnarzt bekommt wenn man eine vollnarkose wünscht?? und wo wird das reingespritzt,in die hand oder arm??? ich frage das weil ich mir beim zahnarzt eine vollnarkose geben lassen will weil ein zahn gezogen werden muss und ich will mich genau über alles informieren....

...zur Frage

hat jemand Erfahrungen mit Vollnarkose?

Hallo, ich habe seit letzter Woche eine Orbitabodenfraktur ( Bruch der Augenhöhle ) und werde schon morgen operiert.. ich hab ziemliche Angst vor Spritzen d.h auch vor der Vollnarkose. Ich habe Angst das die Beruhigungspille nicht wirkt ( bei vielen wirkt es angeblich nicht ) und ich die Infusion voll mitbekomme. Bei der Blutabnahme letzte Woche musste ich mich vorher übergeben vor Angst. Ich kriege immer Herzrasen und so ein Engegefühl in mir. Hat jemand Erfahrungen das das Beruhigungsmittel wirkt/ nicht wirkt ? Kriegt man die Infusion der Vollnarkose mit und wenn ja tut es weh? Wie lange braucht man zum Aufwachen? ( die OP geht 90 min. ) ich habe Angst das ich danach Schmerzen haben werde

...zur Frage

Angst nicht mehr Aufzuwachen nach der Vollnarkose?

Hallo Liebe Community,

Morgen ist es also soweit. Meine allererste Operation wird durchgeführt. Dies geschieht unter Vollnarkose. Es ist keine große OP (eine Ambulante), der Arzt hat mir aber trotzdem empfohlen, aufgrund meines relativ jungen Alters (Ich bin 15, bald 16 Jahre alt), die OP unter Vollnarkose über mich ergehen zu lassen. Es ist eine Frenulum OP (Habe ein zu kurzes Frenulum bzw. Vorhautbändchen).

Ich habe eigentlich keine Angst vor der OP an sich. Also klar habe ich ein mulmiges Gefühl, aber keine panische Angst oder so. Ich vertraue den Ärzten in der Hinsicht, dass sie das Frenulum ordnungsgemäß kürzen. Und ich habe auch keine Angst, während der Operation zu erwachen und alles mitzuerleben.

Meine größte Angst ist es, nach der OP nicht mehr zu erwachen. Ich kann euch keinen genauen Grund dafür nennen. Ich fürchte mich vor dem Moment, an dem ich das Narkosemittel gespritzt bekomme. Einfach deswegen, weil mir niemand versichern kann, dass ich wieder aus der Narkose erwache.

Ich bin ein gesunder Junge, der eigentlich keine Beschwerden o.Ä. hat. Ich muss keine Medikamente zu mir nehmen und bin auch sonst in nichts eingeschränkt. Aber ich habe Angst, dass eventuell doch irgendwas mit mir ist, vor allem am Herz habe ich die größten Sorgen, dass ich evtl doch einen unentdeckten Herzfehler o.Ä. habe. Dabei hat die Anästhesistin schon im Vorgespräch meine Brust abgehört und sie meinte, dass alles okay sei. Sie ist auch schon älter, so gegen 60 Jahre.

Ich vertraue ihr. Aber man kann doch nie wirklich sicher sein, dass alles gut gehen wird, oder? Was wenn ich einen Herzinfarkt während der OP erleide. Oder sonst irgendwas... Ich weiß auch, dass die Wahrscheinlichkeit, dass ich aufgrund der Vollnarkose sterbe, bei 1:200000 liegt. Die Wahrscheinlichkeit ist meines Erachtens nach immer noch viel zu hoch.

So, sry schonmal, dass es wieder so eine lange Frage geworden ist, aber sind meine Ängste berechtigt? *

Hat einer von euch Erfahrungen gesammelt bezüglich der Vollnarkose?

Wenn ja, dann antwortet bitte. Schreibt, wie es sich anfühlt, dieser Moment wenn man das Narkosemittel gespritzt bekommt. Wie lange hat es gedauert, bis ihr wieder wach wurdet?

Habt ihr Tipps, die mich für morgen beruhigen können?

Danke für eure Aufmerksamkeit und noch einen schönen Montag :)

...zur Frage

Diabolischer Blutdruck wert von immer 80 auf jetzt immer 70.

was hat das zu bedeuten? vorher wenn ich gemessen habe war immer so 80, und jetzt wenn ich messe ist es fast immer 70 ?

komplett ist es 125 zu 70 und puls 75

mfg

...zur Frage

GGibt es vollnarkose in verschiedenen stufen?

Ich soll eine vollnarkose bekommen da ich ein bauchdeckenbruch habe.mein letzter Kaiserschnitt ist 9 Monate vorbei.habe Angst möchte nicht so im tiefschlaf sein als wär ich nicht auf der Welt.gibt es da andere Möglichkeit mit der Dosierung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?