Hoher Puls mit 17, was kann man dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das dürfte an einem schwachen Kreislauf evtl. durch einen niedrigen Blutdruck liegen. Dadurch versucht das Herz durch eine höhere Frequenz (Puls) die Versorgung der Organe aufrechtzuerhalten.

Das Beste Hausmittel bei schwachem Kreislauf ist genügend trinken, Sauerstoff, Bewegung und gesunde Ernährung. Auch Salz und Koffein erhöhen schnell den Blutdruck. Nur abends ist Koffein (macht munter) nicht zu empfehlen. Bei niedrigem Blutdruck hilft Kreislauftraining. Mit warm-kalt Wechseldusche kann man den Kreislauf schnell in Schwung bringen. Einen Extraschwung kann man mit Ingwer erreichen. Dazu einen halben Liter Wasser zum Kochen bringen, drei Scheiben Ingwer darin ziehen lassen und etwas Honig dazugeben. Auch grüner oder schwarzer Tee und Lakritz erhöhen den Blutdruck. Sehr gut hilft auch leichtes Ausdauertraining wie z.B. Joggen oder Schwimmen um Deinen Kreislauf zu stabilisieren.

CattyCat 01.09.2013, 12:07

Vielen Dank für die Antwort!

1

Du könntest es mit Ausdauersport versuchen. Dadurch kannst du dein Herz dazu bringen ökonomischer zu arbeiten. Bei Männern kann dann der Ruhepuls auf 50 Schläge pro Minute oder weniger sinken. Bei Frauen sinkt er sicherlich auch, aber ich weiß nicht den Unterschied zu Männern.

Das kann verschiedene Ursachen haben, die du unbedingt beim Arzt abklären lassen solltest. Einerseits kannst du dich einmal bei Kardiologen durchchecken lassen, damit du die Gewissheit hast, dass der Bluthochdruck nicht vom Herzen oder von den Nieren kommt und du dich voll belasten kannst. Wenn alle Tests bei den Ärzten gut laufen, solltest du unbedingt mehr Sport treiben, damit dein Herz-Kreislauf-System gefördert wird. Je mehr Sport man macht, desto mehr gewöhnt sich der Körper an diese Reize und folglich wird sich auch dein Puls senken. Ich brauche bestimmt nicht erwähnen, dass Bluthochdruck auch von einer schlechten und fettreichen Ernährung kommen kann.

Schnabelwal 31.08.2013, 14:48

Schilddrüse zuallererst abklären lassen. Jedes 5. Mädchen bekommt in der Pubertät Hashimoto...anfangs bei der Hashitoxikose kann Bluthochdruck entstehen..oder sekundäre Hypertonie aufgrund Hypothyreose. Kann aber auch Hyperthyreose und Morbus Basedow sein. Vielleicht liegst auch an der Pille?

  • Viel WASSER trinken
  • täglich eine Spaziergang machen
  • Jede Treppe nutzen
  • Vitamin D substituieren
0

schlimm ist es nicht aber wenn Du beim Arzt bist solltest du keine Panik haben denk einfach du spielSt Arzt mit deiner kleinen cousine
ich bin 12und habe einen zu hohen pulz "80" weil ich eine Angst habe vor Ärzte :// und dabei mein pulz steigt nun bekomme ich ein.Gerät nach hause und das.muss ich 24stunden tragen OxO aber.nur 1Tag °.° MFG inessaLOL <3

Hi, du "muss" Sport machen und das warst. Ich arbeite in ner Praxis und kann dir daher bestätigen, das es ausreicht. ca. 3 Liter Wasser/Tag wäre klasse.

CattyCat 31.08.2013, 14:19

Okay, ja ich gebe mir Mühe viel Wasser zu trinken und Sport...na ja also ich bin jetzt keine Sportskanone aber ich bewege mich eigentlich schon noch viel aber durch Schule und Lernen ist das natürlich auch nicht so einfach da ich viel sitzen muss. Aber vielen Dank für die schnelle Antwort und den Tipp!

0
Raiqon 31.08.2013, 15:23
@CattyCat

Heutzutage kann man sog. Zirkeltraining absolvieren die in viele Studios angeboten werden. Die beanspruchen nicht viel Zeit und es reicht vollkommen

0

Du hast also einen Ruhepuls von 88, manchmal auch über 90? Das ist nicht schlimm. Du hast KEINE Tachykardie! Selbst ein Puls von 100 wird noch nicht behandelt. Vielleicht trinkst und bewegst du dich zu wenig, vielleicht hast du psych. Stress oder machst dir sorgen. Wenn du einen Ruhepuls von 110/120 beobachtest, dann könntest du dich einem Arzt vorstellen, mit 80/90 brauchst du dich nicht zu sorgen.

60-80 sind übrigens Richtwerte. Es gibt Gesunde, die haben einen Puls von 50 und andere, die haben einen um die 100.

So schlimm sind deine Werte nicht. Kein Grund zur beunruhigung. Ich bin auch 17. Mein Puls liegt im Ruhezustand bei 140.

Was möchtest Du wissen?