Hoher Puls, gerade nachts

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wurde auch ein Langzeit-EKG (24h) gemacht? Ein Ruhepuls von mehr als 100 Schlägen pro Minute ist eine Tachykardie, gefährlich wird erst ein Ruhepuls von mindestens 150 Schlägen pro Minute. Die Ursache kann ein relativ leicht zu behebender Kalium- oder Magnesiummangel sein, aber es kann auch eine Erkrankung des Herzens dahinter stecken. Am besten gehst Du mal zu einem anderen Kardiologen und lässt Dich gründlich untersuchen (24h-EKG, Herzsonographie, usw.)

Eine Herzerkrankung wurde schon ausgeschlossen, aber ein Langzeit-EKG ist vielleicht wirklich eine gute Idee! Vielen Dank :)

0
@Blueskysummer

Welche Untersuchungen wurden denn gemacht, dass eine Herzerkrankung ausgeschlossen werden kann? Ein einfaches EKG reicht da leider nicht.

0

Die Blutwerte wurden überprüft.. weiß nicht was noch alles gemacht wurde aber ich lag 8 Stunden im Krankenhaus rum.. und es kam rein gar nichts bei raus..

0

Danke für den Stern.

0

Als erstes würde ich mit absoluter Sicherheit den Kardiologen wechseln. Ein Ruhepuls von 130 unbedenklich. Sorry, da bleibt mir echt die Spucke weg. Such dir schnellstmöglich einen kompetenten Arzt.

Ja da hast du vermutlich recht.. Inzwischen ist mein Puls glücklicherweise recht normal :) so ca. 90 Ruhepuls

0

Wie steht es mit der Schilddrüse? Wurde die auch mittels Bluttest überprüft? Ist schon komisch was der Arzt gesagt hat wegen deinem Puls. 130 ist zu hoch, 60-80 im Ruhezustand, aber nicht gegen 130. Such dir einen andern Arzt, ist besser

Ich weiß leider nicht sicher, ob eine Erkrankung der Schilddrüse ausgeschlossen wurde..

0

Ich würde das aber überprüfen denn eine Überfunktion hat als Symptom u.a. hoher Ruhepuls. Ein hoher Puls wenn man schlafen möchte ist nur total nervig. Wenn ich so eine Attacke hatte wurde ich hellwach. Bei mir war es etwas anderes nicht die Schilddrüse

0

Ja eben.. kannst du mir sagen, was es bei dir war?

0

Nachts einen Puls von 45 ,ist das noch ok,oder nicht?

Ich habe meine Patientenakte kopiert und angefangen zu lesen. Ich habe gesehen,dass bei KH aufenthalte mein Herzschlag nachts bis zur 45 oder 42 runtergeht. eigentlich müsste der doch um die 60 sein,oder ? Warum sagt man mir als Patientin soetwas nicht bzw habe ich ein recht darauf zu erfahren,wie meine Werte bei allen Untersuchungen sind ?

...zur Frage

Hoher Puls aber Herz ist gesund?

Hey

also ich bin 15 und war schon öfters bei Ärzten und im krankenhaus weil ich öfters herzrasen und hohen Puls hab

mein herzrasen ist zwar weg aber ich habe manchmal trotzdem ein hohen ruhepuls ohne etwas zu machen

also aber ich habe schon Ultraschall Langzeit ekg normales ekg und herz echo gemacht bekommen aber alles ohne Befund

das is ja alles gut aber ich habe trotzdem oft noch hohen Puls also zb 115 oder 100

ich weiß das es nicht gefährlich ist aber mich regt das voll auf und macht mich unruhig

aber manchmal hab ich auch zu niedrigen Blut druck

wisst ihr wo von der Hohe Puls kommen kann?

danke für alle antworten

...zur Frage

Gefahr bei niedrigem Ruhepuls (39) ohne Sport?

Hallo! Ich habe durch ein Langzeit-EKG erfahren, dass ich teilweise einen Ruhepuls von 39 habe und das ohne dass viel bzw. fast keinen Sport treibe! Ich soll nun zu einem Kardiologen, aber bis zum Termin ist es noch hin. Nun mache ich mir starke Sorgen und habe teilweise Nachts sogar Angstzustände. Wer kann mir sagen, was so ein niedriger Ruhepuls bedeuten kann? Welche Auswirkungen/ Gefahren kann das haben und vor allem muß das behandelt werden und wie? Ich freu mich sehr auf eure Antworten, denn diese Ungewissheit läßt mich noch durchdrehen :-( !

...zur Frage

Puls/Ruhepuls plötzlich viel niedriger...ist das normal?

Guten Morgen zusammen,

ich habe seit längerem Ängste/Probleme mit meinem Herz. Ich kann zwar nicht mal genau sagen, ob einiges nur Einbildung bzw. vielleicht auch völlig harmlos ist. Auf jeden Fall spüre ich öfters mal Stolperer, oder Extrasystolen und lauter so Geschichten. War deswegen auch bereits 3 mal beim Kardiologen mit EKG, Leistungs-EKG, Ultraschall und einmal Langzeit EKG. Immer Ohne Befund. Ich kann aber trotzdem den Ärzten nicht einfach glauben und sobald ich etwas komisch wahrnehme, habe ich gleich wieder Angst.

Ich war jetzt neulich noch einmal bei einem Belastungs EKG und da ist mir aufgefallen, dass bei gleicher Schwierigkeit mein Puls nur noch auf 160 hoch geht und das letzte mal vor 2-3 Monaten war er auf 180. Habe dann jetzt daheim auch ab und zu Puls gemessen und bei völliger Ruhe ist er manchmal nur noch bei 50-60 und früher eher 60-70.

Habe seitdem nicht soo viel verändert, außer dass ich seit 1-2 Monaten wieder viel regelmäßiger Sport mache.

Aber ist das normal, dass sich der Puls so schnell verändert, oder kann das auch so einfach mal Phasenweise unterschiedlich sin (natürlich in gleichen Situationen)?

...zur Frage

erkrankung an schilddrüse trotz guter blutwerte?

Hey

Ich bin 15 und habe immer einen erhöhten puls

war schon im krankenhaus und bei sämtlichen Ärzten, die nichts gefunden haben

alle Blutwerte waren gut, aber kann man auch etwas an der schilddrüse habe trotz guter blutwerte, und wie wird das dann erkannt ?

weil man ja durch zb eine schilddrüsenüberfunktion auch herzrasen hat

Und ist etwas an den schilddrüsen zu haben gefährlich?

Ich war letztens beim kardiologen, der hat Langzeit-ekg gemacht, aber ich muss noch auf die Ergebnisse warten

danke für alle antworten

...zur Frage

Hoher Ruhepuls nach OP?

Hallo zusammen Ich hatte gestern eine OP am Sprunggelenk (bänderabriss und fraktur). Ich hatte den ganzen Tag einen Ruhepuls von ca. 140 was auch die Ärzte beunruhigt hat (ich bin 20, blutdruck bei 130/70 ca). Die haben ein EKG gemacht und einen Kardiologen raufschauen lassen. Es sei alles normal, nur halt der Puls müsse runter. Heute ist der puls zwischen 100 und 130, also schon besser :)

Was könnte der grund sein? Hat das auch schonmal jemand bei sich beobachtet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?