Hoher Puls durch Zigarettenrauchen, bzw kann Rauchen dafür verantwortlich sein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Logisch erhöht Rauchen den Puls. Schließlich vergiftest du den Körper und das Stresst ihn. Es gibt auch weitere Gründe für hohen Puls, z.B. ungesunde Ernährung, viel Kaffee oder Energy, wenig Bewegung und Übergewicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
09.03.2016, 00:58

...und undichte herzklappen.

die hast du vergessen.

0
Kommentar von AppleTea
09.03.2016, 01:31

Nein hab ich nicht. Ich habe Beispiele genannt

0

mit dem rauchen solltest du aufhören.

und dein medikament und die ursachen deiner krankheit solltest du dir von deinem arzt genau erklären lassen.

damit man einen betablocker so einnimmt, wie es sinnvoll ist, dazu muss man ihn verstanden haben.

es wird dir nämlich in den ersten wochen teilweise schlecht gehen - und du musst trotzdem das medikament genau nach anweisung einnehmen.

übrigens - die senkung des pulses ist bei deinem betablocker eine soganannte "therapeutisch nutzbare nebenwirkung". du hast eine sogenannte hypertachydardie.

das medikament dient dazu, die pumpleistung deines herzens zu verbessern. und dafür solltest du wirklich UNBEDINGT mit dem rauchen aufhören. sonst kann dein medikament nicht richtig wirken, sondern kann zu einem schlaganfall oder infarkt aufgrund schlechter durchblutung und zu wenig sauerstoff im blut führen. der betablocker senkt nämlich auch deinen unteren blutdruckwert.

blutdruckmessgerät solltest du dir auch zulegen.

sprich mal mit deinem arzt über medizinisch begleitete raucherentwöhnung. und solange man die kohle für kippen hat, sollte man auch die kosten für so einen kurs selber aufbringen können.

also - bitte noch mal einen gesprächstermin beim arzt - raucherentwöhnung und wirkweise eines spezifischen betablockers erklären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein hoher Puls kann dutzende Ursachen haben. Ich kann dir nur eins ans Herz legen, ich bin selbst ehemaliger Raucher, versuch aufzuhören es wird sich unglaublich lohnen gesundheitlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich erhöht Nikotin den Puls.

Ich halte es für sinnvoller, das Rauchen einzustellen, abzuwarten, und dann falls überhaupt noch nötig, die andere Medikation durchzuführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind 15 - 20 sind ein wenig zu viel? Ich würde dir 4 - 8 empfehlen aber jeder kann machen was er will. Nun ich habe mal irgendwo im Internet einige male gelesen das rauchen einen hohen Puls hervorrufen kann bin mir jedoch nicht mehr so sicher ob das Stimmt aber die Beste Lösung ist es jedoch Google zu verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
09.03.2016, 00:56

doktor google hat keine approbation.

als beste lösung google zu empfehlen ist grob fahrlässig!

wer 4 zichten am tag dampft kann auch ohne auskommen.

0

rauchen gilt als eine der hauptursachen für hohen puls

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Ruhezustand nicht, bei Anstrengungen ja. So rauche etwas weniger und durchlüfte Deine Lungen mal kräftig, damit der RR wieder passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör einfach auf zu Qualmen und Du wirst es merken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?