Hoher Ölverbrauch Bmw 318i e46?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Habe das gleiche Fahrzeug im selben Alter (120000km)! Nach KGE - Austausch (die war bei mir komplett dicht!) habe ich nun zeitgleich mit der Reparatur einen erhöhten Ölverbrauch (0,5l auf 600km)! BMW sieht keinen Zusammenhang, meint es wären altersbedingt die Ventilschaftdichtungen! Diese auszuwechseln ist natürlich eine sehr kostspielige Angelegenheit und lohnt sich wohl nicht mehr!

bis zu 1 liter auf 1.000 km halten viele hersteller für nicht ungewöhnlich. bei einem so alten motor/auto noch viel weniger ungewöhnlich.

Hi, wie fährst du das Auto denn? Wenn du sehr heizt, kann das schon passieren.

Schonmal die Abdeckung unterhalb entfernt? Manchmal sammelt sich da das Öl, und wird irgendwann trocken.

Oder hast du manchmal so einen Gestank, als würde man die Straße teeren? Das passiert, wenn das Öl auf heiße Bauteile tropft.

Ps. Ich habe das Problem bei meinem 18 jahre alten 528er mit inzwischen 320000km auch. Wenn ich öfter schnell fahre, dauert's nicht lange, muss ich nachfüllen. Alte Motoren wollen geschont werden. ;-)

MfG!

Ich fahre den Motor immer warm, sprich ich quäle ihn nicht unnötig. Die Abdeckung habe ich noch nicht abgenommen, werde das aber definitiv nachgehen.

Ein solchen Gestank konnte ich nicht war nehmen. 

Danke für die schnelle und hilfreiche Antwort :)

0

Ein Verbrauch laut Hersteller bis zu 1 Liter ist laut den meisten Herstellern als "Normal" anzusehen. Dazu komm das Alter deines Motors, da ist ein gewisser Verschleiß eingetreten. Ich würde es mal mit einem 10W40 Öl versuchen.

Worin besteht der genaue Unterschied zwischen 5W30, 10W40 und 5 W40?

Das 5W40 ist nämlich auch von BMW zugelassen.

0

Bei älteren Autos ist dieser Ölverbrauch normal

Was möchtest Du wissen?