Ist ein hoher Ölverbrauch bei VW-Wagen normal?

4 Antworten

bei 1.4 und 1.6 l modellen bitte mal die motorentlüftung reinigen lassen.es kann auch im winter zu motorproblemen führen wenn diese verschlammt ist.sie friert dann zu und unter umständen kann es sogar zum motorschaden führen.also das eigentliche problem bei diesen motoren ist ein zu hoher druck im kurbelgehäuse was zu ölverbrauch führt.ich würde auch empfehlen bei dem nächsten ölwechsel eine motorspühlung vorher ins alte öl zu tun und ein wenig einwirken zu lassen.Danach nicht zu dünnes öl auffüllen!!!!am besten ist 10W40!!! alles andere ist unnötig teuer und eben zu dünn!! wenn er jedoch schon viele km gelaufen hat kann das problem auch am erhöhten verschleiß des motors liegen das wäre dann eine große sache.MfG Kfz-Meister Henschel

eigentlich ist dies keine vw-typische krankheit. schau doch mal unter deinem auto nach ob öl tropft. auch mal in den kühler schauen ob im wasser öl ist. auf jedenfall sollte sich eine werkstatt deinen wagen anschauen

Ich fahre jetzt auch seit 8 Jahren den Golf IV und bin super zufrieden mit ihm, mein absolutes Traumauto. Jedoch ist mir auch ein erhöhter Ölverbrauch aufgefallen, was in den ersten Jahren nicht der Fall war. Wahrscheinlich liegt es auch an dem monatlichen Fahrpensum, trotzdem ist der Ölverbrauch sowie die durchgebrannten bzw. kaputten Leuchten vorn und hinten eine Volkskrankheit bei VW.

Was möchtest Du wissen?