Hoher gang oder Kupplung drücken im gefälle?

6 Antworten

Mit eingelegtem Gang rollen lassen aktiviert die Schubabschaltung, der Wagen verbraucht dann gar keinen Sprit im Gegensatz zum Sprit im Leerlauf, weiterhin, je niedriger der Gang im Gefälle, desto höher die Motorbremswirkung, desto weniger musst du deine Bremsbeläge quälen.

Gilt für alle Fahrzeuge außer solche mit Zweitaktmotor, dort keine Motorbremse einsetzen.

Da es ja bergab geht, wird das Auto auch mit eingelegtem hohen Gang weiterrollen und nicht stehenbleiben?

  1. Vorteil: Die Schubabschaltung ist aktiv = Verbrauch=0
  2. Vorteil: Du schonst die Bremsen
  3. Vorteil: Die Kupplung verschleisst nicht.
  1. Nachteile bei deiner Methode: Der Motor bremst nicht mit, die volle Bremsleistung muss permanent von den Bremsen aufgebracht werden = extremer Verschleiss.
  2. Nachteil: Das Ausrücklager wird extrem beansprucht, was ausserdem zu Schäden an Druckplatte und den Kurbelwellenlagern führen kann.
  3. Nachteil: Der Motor verbraucht Sprit, obwohl er das Auto nicht antreibt.

Lernt man sowas nicht in der Fahrschule?

Kannst Du mir bitte mal erklären warum das Ausrücklager extrem beansprucht wird ?

Und die Sache mit dem "Hohen" Gang bitte gleich mit.......

0
@dermick74

Deine Frage bezieht sich aufs bergab fahren, habe ich das richtig verstanden?

Bergab rollt das Auto von alleine. Damit es nicht immer schneller wird, muss es abgebremst warden. Das erreichst du, indem du den Gang einlegst, bei dem es die Geschwindigkeit halt, mit der du fahren willst. In der Regel ist das ein hoher Gang, weil da die Motorbremswirkung nicht so stark ist. Du sollst ja kein Gas geben müssen.

Das Ausrücklager wird immer beansprucht, solange die Kupplung getreten ist. Weil das Schalten nur wenige Sekunden dauert, macht das weiter nichts, weil das Lager für diese kurze Zeit ausgelegt ist. Trittst du die Kupplung aber länger, läuft es heiss, weil das Lager bei getretener Kuppung gegen die Druckplatte gedrückt wird.

1

Im Leerlauf verbraucht ein Motor Treibstoff. Lässt du allerdings dein Fahrzeug mit eingelegtem Gang rollen, so wird durch die dann aktivierte Schubabschaltung nicht ein Tropfen verbraucht. Im Leerlauf rollen lassen, ist also schlecht.

Was möchtest Du wissen?