Hoher Blutzucker im Blut

9 Antworten

Das schlimme an Diabetes ist, dass er jahrelang keine Beschwerden macht aber in dieser Zeit schon schwere Schäden in deinem Körper anrichtet. Lasse diese Verdachtdiagnose auf jeden Fall von deinem Arzt abklären. Mit einem gut eingestellten Diabetes kann man uralt werden, wenn du die Sache nicht ernst nimmst, so drohen dir schwere Schäden an vielen Organen und möglicherweise sogar Dialysepflicht.

Wenn Dein Blutzucker zu hoch ist,hast Du Diabetes Typ 2 wahrscheinlich.Da braucht man kein Insulin.Habe ich auch gehabt.Stell Deine Ernährung um.In der Apotheke gibt es jeden Monat einen kostenlosen Ratgeber.Da stehen gute Berichte drin,Rezepte usw.Meine Zuckerwerte sind jetzt nach 4 Jahren wieder astrein.Bei Diabetes können sich Deine Nerven im Körper entzünden(ohne,dass Du es merkst oder erst Jahre später),Wunden können schlechter heilen.

Naja bei Diabetes gibt es 2 Typen, vereinfacht gesagt Jugend- und Altersdiabetes. Altersdiabetes haben viele Leute und ist gut zu therapieren. Bei Verdacht auf Jugenddiabetes hätte dich dein Arzt längst ins Krankenhaus geschickt. Also keine Panik!

Was möchtest Du wissen?