"Hohe Schuhe" trotz Skoliose

2 Antworten

Hallo,

Schuhe mit hohen Absätzen sollte man wirklich nur tragen, wenn man sich seinen Rücken, die Füße, die Hüften etc. kaputt machen möchte - und das nicht nur dann, wenn man ein Korsett hat, sondern generell. 3-4cm sollten aber noch gehen. Mein Arzt hat mir sogar mal dazu geraten 3cm hohe Fersenkissen zu tragen; das entlaste das Gewebe, meinte er.

Da solltest du eigentlich den Orthopaeden fragen.

Der orthopaede meinte ich soll nicht zu hohe schuhe tragen aber er hat nich genau gesagt wie hoch.

0

Extreme Schuldgefühle! Will meiner Mutter nicht zur last fallen..?

Guten Abend. Ich hoffe hier irgendwie Hilfe zu bekommen.. :(

Ich bin 14 & leide unter Skoliose (Skoliose ist eine Wirbensäulen "verkrümmung". Die Wirbelsäule ist nicht wie im normal Zustand um die 10-15° gebogen sondern höher, wie in meinem Fall um die 25°. Für Skoliose Patienten ist das allerdings noch im normal Zustand und beinahe garnicht auffallend.) Ich trage auch schon ein Korsett, jedoch nur deswegen weil ich darum gebeten hab. Jedoch trage ich dieses recht selten wenn man das mal so betonen darf.

Meine Mutter erzählt mir oft, wie es sie quält, dass ich diese "Krankheit" habe, da es im fortgeschrittenen Zustand zu einem Leben im Rollstuhl führen kann. Diese verkrümmung kann allerdings wieder "repetiert" werden, indem man Sport betreibt und wie in meinem Fall ein Korsett trägt.

Nunja. Ich hab schon erwähnt, dass ich dieses Korsett in letzter Zeit sogut wie garnicht getragen hab. Jetzt, seit heute in der Früh, schmerzt der Bereich zwischen meinem Hals und der rechten Schulter. Das ist die Stelle, wo meine Wirbelsäule sich hin "biegt". Ich hab einen unheimlichen Schrecken bekommen und bin sofort in mein Korsett geschlüpft, kann mich kaum bewegen wie sehr das schmerzt. Meine Mutter weiß von all dem nichts. Sie hat selber schon genug um die Ohren und da will ich ihr nicht extra noch die Sache mit den Schmerzen erzählen.

Die Schmerzen werden nicht weniger, im Gegenteil. Sie werden einfach immer Stärker und lassen meinen Arm total verkrampfen. Außerdem leidet mein Hals auch ziemlich dran, der wird nämlich von Minute zu Minute steifer.

Ich hab einfach momentan große Angst, will mir nicht ausmalen was passieren kann, wenn es wirklich an dieser verkrümmung liegt. Meine Mutter will ich aber jetzt damit nicht belasten, ich würde doch nur noch mehr Ärger machen..

Wie seht ihr das?:/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?