Hohe oktanzahl oder mittel?

10 Antworten

es gibt kein besser oder schlechter,du solltest das verwenden für was dein motor ausgelegt ist.sprit mit hoher oktanzahl kann nur einer nutzen der entsprechende hohe leistung hat und dessen motor es unbedingt braucht da er mit normalen nicht richtig geht

normal tankt man das was der hersteller vorgibt, bei den meisten autos 95 Oktan also normales super. du kannst aber bei moderneren autos aber auch super plus tanken. sofern dein fahrzeug über einen klopfsensor verfügt. viel bringen tut es aber nicht. also tank das was der herssteller empfielt und gut is

Der Motor selbst hat keine Oktanzahl.

Der Kraftstoff muss »zündfest« sein (salopp ausgedrückt). Ist die Kompression zu hoch kann auch ein Benzin-Luft-Gemisch unter Druck sich selbst entzünden -> »Klopfen« da das entzündete Gemisch bereits expandiert bevor der Kolben den OT überschritten hat.

Daher: Schauen welche Oktanzahl erforderlich ist. I.d.R. bei den normalen Fahrzeugen 91 oder 95. Super mit 98 Oktan oder UltimatePowerDeluxeToTheMax von welchem Anbieter auch immer liegt darüber - bringt aber nicht mehr Leistung.

Hohe Oktanzahlen sind hauptsächlich ein Werbe"argument".

Mehr Zylinder (niedrigere Drehzahl) und mehr Hubraum sind nach dem Bisschen, was ich weiß, wesentlich sinnvoller als ein paar Oktanpunkte mehr. Kosten aber in der Anschaffung.

3
@PWolff

Leider werden ja keine großvolumigen Sauger mehr in bzw. für Europa produziert. Das ist ja das Problem... :(

0

Golf 4 1.8t AGU 150PS, welchen Sprit?

Hallo,

ich wollte mal nachfragen, was Ihr so in eurem Golf 4 1.8t für Sprit fährt ich hab in diversen Foren gelesen dass Super vollkommen reicht, tanke immer bei Aral.

Ich wollte mal nachfragen ob welche von euch evtl. Super Plus oder evtl sogar Ultimate tanken, wegen der höheren Oktanzahl, da dadurch ja weniger Klopfen im Motorraum passiert.

Falls ihr auch andere Sorten oder bei welchen Tankstellen ihr tankt wie z.B. V-Power tankt würde mich das auch gern interessieren.

Habe da mit einem Gesellen geredet der im Bereich KFZ-Mechatronik tätig ist, aber gerade frisch, deshalb nicht alles weiß und er hat gesagt, dass die älteren Motoren für sowas nicht genug verdichtet sind.

Ich möchte halt dem Motor mit guten Treibstoff tanken aber nichts falsch machen, da ich selber Laie bin und mich gerade frisch mit dem Automobil auseinandersetze.

Freundliche Grüße

Marcel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?