Hohe Luftfeuchtigkeit, Nasse Fenster

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Badezimmer ist das Fenster den ganzen Tag offen!

Das ist schon mal ganz falsch. Dauerlüften ist die schlechteste/schlimmste Art zu lüften.

Jetzt wo es kalt ist, sind jeden morgen die Fenster in anllen Räumen klatsch nass...

Das ist für die kalte Jahreszeit völlig normal, da Fenster bzw. Fensterscheiben nun mal der kälteste Punkt im Rum sind.

jetzt die frage: Das kann doch nicht nur am Aquarium liegen??!!

Ich glaube nicht.

Wenn dann am falschen lüften oder weil der Bau noch nicht richtig ausgetrocknet ist.

Letzteres nehme ich auf Grund Deiner Beschreibung eher an.

Darum solltest Du unbedingt den Vermieter darüber schriftlich informieren.

Wahrscheinlich ist noch Baufeuchte im Haus.......da hilft wirklich nur lüften und heizen...... Das mit dem Entfeuchtergranulat ist schon sehr gut, setzt sich denn in dem Behälter viel Flüssigkeit ab ???

nicht so viel, 1-2 wassergläser oder so am tag!

0
@Flohoo84

Da kommt in einer Woche ja doch ganz schön was zusammen !!! Ist die Whg gekauft, gemietet ???

Ich würde mal die Luftfeuchtigkeit messen bzw. durch den Vermieter veranlassen lassen.......

Haben die Mietbewohner des Hauses die gleichen Probleme ???

0

Du solltest mal ordentlich durchheizen und keine Wäsche in der Wohnung trocknen da die Feuchtigkeit in die Wände zieht.Durch das Heizen werden Deine Wände trocken und die Fenster beschlagen nicht mehr.

sorry habe mich falsch ausgedrückt

Das haus ist schon ein paar jahre alt...

heizen tue ich natürlich auch schon... bis gestern heizte ich nur das wohnzimmer (mit Aquarium und der meissten Feuchtigkeit) und türen zu... seit gestern dann die komplette wohnung konstant auf ungefähr 20 crad ist das richtig?

im Bad auch nur stosslüften??

Ja, 20-22 ° sind ok...im Schlafzimmer darf es ruhig etwas kühler sein.

Und ja..............auch im Bad nur Stosslüftung.......

0

Das heisst doch immer, man muss eine Whg trocken wohnen. Am Besten lüften, Heizung an, beides gleichzeitig

Aquarium, Wäsche in der Wohnung trocknen, neues Haus - das evtl. noch nicht ganz trocken war als es bezogen wurde, evtl. gut gedämmte Fenster, so dass kein natürlicher Luftaustausch vorhanden ist...

Wie wäre es mal mit heizen?

Fenster im Bad immer offen ist keine Lösung.

Du musst mal richtig durchheizen und 2-3 x am Tag stoßlüften.

Haben deine Nachbarn das gleiche Problem?

Nur mit lüften kriegst du die Feuchtigkeit nicht raus.

Was möchtest Du wissen?