Hohe Luftfeuchtigkeit im Kellerraum, was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kellerräume müssen richtig gelüftet werden.

Werden im Sommer die Kellerfenster geöffnet, kommt warme, feuchte Luft in den Keller. Ist es dort etwas kälter als draußen, gibt die erwärmte Luft ihre Feuchtigkeit ab. (Ich habe schon richtige Tropfsteinhöhlen gesehen ;-))

Schlussfolgerung daraus:

Je kälter es draußen ist, desto gründlicher lüften. Wenn möglich mit Querzug.

Im Sommer also besser über Nacht lüften, tagsüber Fenster zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?