Hoffnungslose Zukunft in Sachen Beruf :(?

7 Antworten

Warum machst du nicht Grafik-Design? Damit hast du einen guten Job in Werbeagenturen, kannst in die Illustratoren-Richtung, oder sogar bei Zeichentricks mitmachen und hast so oder so eigentlich mit ziemlicher Sicherheit einen Job. Es sit Kunst, es ist kein Informatik und es erfordert jede Menge Kreativität. Außerdem gibt es das fast überall zu studieren :)

Mal abgesehen davon, kann man, wie hier schon erwähnt wurde, das, was man bei Mediendesign macht nicht wirklich als Informatik bezeichnen, und mit Mathe und Physik hat das auch nciht all zu viel zu tun. Sosnt hätte ich in Informatik gar kein Abi machen können, glaub mir. Ich war eine absolute Niete in Mathe und Physik war zwar besser aber auch nicht besonders herausragend, und trotzdem hab cih Informatik geliebt. Ist also schon etwas anders, außer man geht extrem tief in die Programmierung rein und selbst dann ist es noch etwas anders. Vielleicht solltest du es einfach mal ausprobieren. Habt ihr nicht vielleicht einen Informatikkurs an deiner Schule? Vielleicht ist es gar nicht so schwer, wie du denkst, solange du dich nur mal darauf einlässt.

Ich würde mal sagen, dass du geeignet wärst für ein Kunstgeschichtsstudium, in dem ebenfalls Sprachkenntnisse gefragt sind! Wenn du jedoch gestalterisch aktiv sein willst bist du hier leider falsch,da man hier Kunstwerke (aslo Gemälde, Bildhauerei, Architektur,etc) analysiert und interpretiert. Man lernt in dem Studium kunstgeschichtliche wichtige Epochen und das leben der Künstler kennen und bezieht ihr Leben auf die Kunstwerke. Nach dem Studium kannst du als Kunsthistoriker arbeiten, in einem Museum, in der Restauration, Denkmalpflege, usw. ;)

Hast du schon mal daran gedacht, Grafikdesign zu studieren? Dabei hast du wesentlich mehr mit künstlerischer Gestaltung zu tun und musst dich nicht so sehr mit Mathe und dergleichen herumärgern. Mediendesign klingt übrigens nur moderner als Grafikdesign. Als Grafikdesignerin arbeitest du heutzutage selbstverständlich auch am Mac und gestaltest die Medienauftritte deiner Kunden. Außerdem ist Grafikdesign (= Kommunikationsdesign) eine mindestens ebenso kreative und vielseitige Ausbildung wie Mediendesign. Grafikdesigner ist auf jeden Fall ein Beruf mit Zukunft. Mehr Info gibt es unter diesem Link: http://www.lerntippsammlung.de/studium/kommunikationsdesign.htm. Oder du schaust mal auf die Seite des Berufsverbands der deutschen Kommunikationsdesigner e.V. (BDG).

Was für ein Durchschnitt braucht man um Kunst zu studieren?

Was für ein Durchschnitt braucht man um Kunst zu studieren? Und was kann man werden nachdem man Kunst studiert hat?

Danke im Voraus

...zur Frage

Haltet ihr Physik für eine »brotlose Kunst« oder was kann man nach einem Studium beruflich machen?

Was für berufliche Aussichten hat man nach einem erfolgreichen Studium der Physik? Ist es eher eine »brotlose Kunst« oder doch “für etwas zu gebrauchen”?

Wie sieht dementsprechend die Vergütung aus?

...zur Frage

Beruf, der Kunst und Chemie vereint?!?

hey Leute, ich hab da ein Problem bei der Studien--->Berufswahl. meine Interessen und Hobbys lassen sich in genau zwei Bereiche einteilen: Kunst und Chemie. und jetzt weiß ich nicht, was ich demnächst studieren soll, ob ich mir eine Teilbereich aus Kunst oder Chemie suchen soll. weil ich nur äußerst ungern auf eins der beiden verzichten möchte in zukunft. kennt denn jemand einen Beruf, der sowohl mit Chemie als auch Kunst zutun hat??

...zur Frage

Japanisch ohne Japanologie Studium lernen?

Kann man Japanisch auch gut ohne Japanologie Studium lernen? Oder gibt es ein Studium, welches sich nur auf die Sprache konzentriert? Und was für eine berufliche Zukunft hat man dann?

...zur Frage

Kulturwirt / Studium?

Hallo alle zusammen :) Ich habe vor kurzem eine Zusage für den Studiengang Kulturwirt bekommen. Jedoch bin ich noch ziemlich unsicher, ob ich mich dafür einschreiben soll. Der Studiengang an sich hört sich super interessant an (sonst hätte ich mich ja nicht beworben ;) ). Aber ich frage mich, was man später für ein Beruf ausüben kann. Gibt es hier Leute, die Kulturwirt studiert haben und mir mehr über den Studiengang selbst sowie mehr über die berufliche Zukunft erzählen können? (Natürlich möchte ich nicht wie viele andere auch nach dem Studium ohne Beruf dastehen...das wäre doch nur vergeudetet Zeit...)

Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt und danke im Voraus für eure Antworten!

...zur Frage

It systemkaufmann oder fachinformatiker welche Ausbildung/Studium ist anspruchsvoller und wo braucht man mehr Mathe?

könnte ich mit einer 3- in Mathe und einer  3 in Physik ein Studium schaffen in der Richtung schaffen und wo braucht man mehr Mathe ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?