Hoffnung aufgeben, Wie schafft man das bei liebeskummer?

1 Antwort

Ich bin in einer ähnlichen Situation nur das bei mir es nicht so weit gekommen ist wie bei dir. Ich habe keine richtige Antwort alle anderen würden schreiben Ablenkung und so.

Ich denke die Lösung ist finde einen neuen typen.
Du kriegt das bestimmt hin.

Hoffnung, den Ex zurückzubekommen, loswerden

Eigentlich ist Hoffnung ja was Gutes. Aber ich habe immer noch die Hoffnung meinen Ex-Freund zurückzubekommen, weil er gesagt hat, dass es vielleicht wieder etwas wird, wenn es ihm besser geht (in vielleicht einem halben oder einem Jahr!). Diese Hoffnung möchte ich jetzt los werden, es war zwar echt schön mit ihm, aber wenn ich jetzt so lange Hoffnung in mir trage und es nach einem Jahr eben doch nichts wird, bin ich umso deprimierter und verzweifelter. Wie schaffe ich es zwar mit ihm befreundet zu sein (was wir im Moment sind) aber NICHT mehr an eine Beziehung mit ihm oder ähnliches (küssen, kuscheln,Sex,...) zu denken?

...zur Frage

Lohnt sich der L17 Führerschein?

Hallo zusammen! Ich bin derzeit 15 1/2 Jahre alt und überlege, ob ich den L17 Führerschein im Sommer anfangen soll. Meine einzigen Bedenken sind die 3000 Kilometer, die ich in 18 Monaten fahren muss. Schafft man die Kilometer locker oder ist das eine große Hürde? Und lohnt sich der L17 Führerschein generell oder soll ich den "normalen" mit 18 machen? Danke im Voraus LG Mr.Stevenson

...zur Frage

Kontaktsperre zeigt keine Wirkung, Hoffnung aufgeben?

Meine damalige Freundin hat sich nach 1 Jahr Beziehung im August letzten Jahres von mir getrennt. (Alter: ich 30, sie 29). Ich bin ihr leider noch eine Weile hinterhergelaufen und habe die typischen Fehler gemacht... Seit Mitte Oktober letzten Jahres haben wir nun keinen Kontakt mehr, es kam nichts, weder von meiner, noch von ihrer Seite. Ich weiß, dass sie mit der Trennung einen klaren Wunsch nach Abstand zu mir ausdrückt und den respektiere ich auch. Ich liebe Sie immernoch sehr und der Wunsch, eine neue Beziehung mit ihr zu starten, ist immernoch sehr groß. Ich versuche mich seitdem weiterzuentwickeln, treibe Sport, unternehme Dinge, treffe mich mit Freunden und neuen Leuten etc. Dennoch denke ich jeden Tag an sie und wünsche mir nichts mehr, als dass es nochmal klappt mit uns beiden. Da nun aber schon so lange (fast 4 Monate) kein Kontaktversuch von Ihr in meine Richtung kam, frage ich mich, ob ich die Hoffnung aufgeben soll, bzw. was ich tun soll... Macht es Sinn, weiter durchzuhalten? Hat jemand nach vielen Monaten, vielleicht sogar einem Jahr oder mehr noch Erfolg mit der Kontaktsperre gehabt, oder soll ich die Hoffnung begraben?

...zur Frage

Exfreund verschwindet nicht aus meinem Kopf?

Hallo:)
Leider hat sich vor ca 4 Monaten ein ex von mir getrennt. Wir waren 5 Jahre zusammen und ich habe unter der Trennung wirklich ganz schlimm gelitten. Ich würde sagen, ich bin über das schlimmste hinweg aber ab und an, hab ich noch diesen kleinen Schmerz im Herzen, wenn ich was von ihm höre. Leider wohnen wir in einer Straße und dadurch bekomme ich ziemlich viel über ihn mit. Auch durch gemeinsame Freunde werde ich immer wieder mit diesem Thema konfrontiert. Was irgendwie immer wieder dazu Führt, dass ich nicht richtig loslassen kann. Er fehlt mir einfach so. Er hatte sich in den letzten Wochen extrem oft gemeldet, wegen jeder Kleinigkeit. Eines Abends wollte er mich sogar küssen, was ich jedoch abgelehnt habe um ein richtiges gefühlschaos zu vermeiden. Wir haben leider immer noch in paar Sachen zu regeln. So wie die Sachen ausstauschen. Leider hat sich das bis heute hingezogen, da der Herr ja nie Zeit hatte, nach dem er fragt, ob er die Sachen holen kann. Vor 4 Wochen ist das dann richtig eskaliert, weil es einfach reichte, dass er jeden Tag erst fragt, und dann nicht kommt. Daraufhin hatte er mich blockiert und ich hatte auch nichts mehr von ihm gehört bis mir vor einer Woche aufgefallen ist, dass er mich wieder entblockt hatte. Ich fragte mich warum. Und komischerweise addet er jetzt viele meiner Freundinnen in facebook und hat eine sogar schon angeschrieben um ganz unauffällig zu fragen, wie es mir geht. Ich frag mich einfach was er will. Er lässt mich völlig im Dunkeln stehen. Ich möchte einfach wissen was er will, aber das wird er mir nicht sagen, wenn ich ihn frage. Wenn das nichts zu bedeuten hat, kein Problem aber dann möchte ich einfach nichts mehr von ihm hören und mit ihm wirklich mal abschließen. Ich hoffe, jemand von euch hat ähnliche Erfahrungen mit dem ex gemacht und kann mir sagen, was aus solchen Aktionen zu schließen ist.
Danke im voraus :)

...zur Frage

wie viele kilometer sollten menschen die zsm sind höchstens trennen?

ich wollte mal fragen wie viele kilometer zwei menschen die eine beziehung führen höchstens trennen sollten ? denn zwischen mir und meinem freund liegen ca 100 km aber wir lieben uns beide sehr deswegen besuchen wir uns auch total oft trotz der vielen kilometer denn mit dem zug gehts eig. recht schnell.

...zur Frage

Nach wie viel Wochen / Monaten ohne Kontakt Hoffnung aufgeben?

Hallo zusammen, meine Freundin hat vor 1 Woche Schluss gemacht. Es war recht plötzlich, der Grund war auch recht komisch, ihre Eltern hatten ihr den Kontakt verboten, da sie nicht wollten, dass ihre Tochter eine Fernbeziehung führt. Zumindest sagte sie das. Davor hatten wir allerdings auch schon mehrere Beziehungspausen. Wir waren 1,5 Jahre zusammen. Jetzt haben wir seit ca. 1 Woche keinen Kontakt mehr. Meine Frage: Nach wie viel Wochen/Monaten sollte ich die Hoffnung aufgeben, dass sie mir noch schreibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?