Hoffnung auf ein neues Leben

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Insolvenz ist eigentlich die einzige Lösung. Als erstes würde ich Dir empfehlen eine Gläubigerliste zu erstellen, damit du Überblick bekommst. Als nächstes, die Gläubiger um Ausbuchung der Forderung bitten. Die Übrigen nimmst du ins Verfahren mit, nicht alle Gläubiger werden ihre Forderung als unerlaubte Handlung anmelden. Die Gläubiger, die ihre Forderung als unerlaubte Handlung angemeldet haben, können als Vergleich geregelt werden.

ich hätte es leichter mit insolvenz gehabt aber ich habe mich hingesetzt alle gläubiger angeschrieben nach schufa ,ect.pp auskünften und habe angefangen zu bezahlen 17 jahre und dann war ich fertig.such dir unterstützung und jeder mensch darf auch fehler haben du hast dir selbst geschadet doch niemanden anderen, die toten gegenstände geld alles relativ unwichtig.du und deine kinder sind wichtig ,der rest ist egal ausser du hast einen termindruck in dir selbst das du jetzt noch ein haus haben willst ,oder, oder, freu dich das ihr gesund seid und geh kleine schritte viel erfolg

Danke für das Kompliment. Die Ausbuchung der Forderung erfolgt dann, wenn Sie dem Gläubiger glaubhaft machen, das die Forderung sie nicht aufbringen können, denn das aufrecht erhalten einen Forderung kostet Geld, das der Gläubiger vorstrecken muss, z.B Gerichtsvollzieher, Anwalt, Aufforderungen zur Abgabe der EV usw. Das ist in ihrem Fall gegeben, da Sie allein erziehend mit 3 Kindern über ein Nettoeinkommen von 1770,00 € wahrscheinlich nicht erreichern werden, somit dann auf Dauer nichts pfändbar wäre.

Das Insolvenzverfahren kann jeder durchlaufen, das einzige was passieren kann, das Ihnen nicht alle Schulden erlassen werden.

Ich würde Ihnen raten alle, Ihnen bekannte, Gläubiger an zu schreiben und um eine Ausbuchung zu bitten. Desweiteren können Sie sich Auskünfte über die Schufa, Creditreform, Schuldnerverzeichnis, Infoscore einholen. Damit Sie eine Übersicht bekommen. Passende Briefvorlagen und mehr auch in meinen anderen Antworten. Grüße Viktor Müller

vielen Dank!) Das mache ich sofort!

0

Schulden machen obwohl kurz vor Privatinsolvenz

Hallo, Wie seht ihr den Fall dass jemand, der nach subjektiver Beobachtung nicht mit Geld umgehen kann und hoffnungslos überschuldet ist, noch bei der lokalen Wirtschaftsförderung einen Kredit für sein eigentlich insolventes Unternehmen beantragt, obwohl er sonst umgehend in die Privatinsolvenz bzw. Insolvenz gehen müsste? Ist das nicht Betrug? Die Warscheinlichkeit dass ab jetzt alles wunschgemäß mit der Auftragslage läuft ist doch eher gering (Architekturbüro im Wohnzimmer), oder? Er sieht das so dass es egal sei ob er mit einer Summe über 100 000 € oder über 1 000 000 € in die Insolvenz geht. (ich fings zum k...) wenn er scheitert will er sich ins Ausland (mexiko) absetzen. ich in total schockiert.

ums klarzustellen: es geht nicht um mich sondern um den Freund einer Freundin. Sie ist wohl auf beiden Augen blind was sein Verhalten in Bezug au Finanzen angeht. ich mach mir total Soregen um sie weil sie sein Verhalten komplett beschönigt. Was soll ich ihr raten und wie ist der Fall mit ihrem Freund zu beurteilen?

...zur Frage

Wie komme ich aus der gesetzlichen Betreuung raus, hilfeeee?

Ich werde noch wahnsinnig :(, ich bin sehr verzweifelt. Ich werde seit einigen Jahren betreut vom gesetzlichen Betreuer. Ich habe davor in einem anderen Stadtteil was jetzt einige Stunden entfernt ist vom jetzigen Ort gewohnt. Ich habe keine Arbeit, nur ein Zimmer ohne Dusche und bekomme wöchentlich 60 Euro. Ich habe Schulden gemacht durch meine Kaufsucht wo ich dauernt im Internet bestellt habe. Ich bin am verzweifeln. Ihm kann nicht mehr. Mir hilft niemand so richtig. Mein gesetzlicher Betreuer kümmert sich nicht richtig um meine Briefe, weil ich trotzdem ständig Briefe zugeschickt bekomme mit Rechnungen. Vom Inkasso kommen dauern Briefe. Was soll ich nur tun. Ich will endlich eine Wohnung einen Job um Geld zu verdienen um meine Schulden nach und nach zu bezahlen und mein Leben auf die Reihe kriegen. Mein Gesetz. Betreuer meint ich wäre schon längst im Knast, wenn ich ihn (kein)( Betreuer) hätte. Gibt es nicht noch andere Optionen ? Ich war beim Notariat die sagen das es nicht so einfach ist aus dem Betreuungsding raus zu kommen aber das wars auch schon. Kennt sich da jemand aus ? Ich bitte euch sehr ich brauche eure Hilfe. Ich will da raus. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ich weiß wie und was ich handeln muss. Gruss

...zur Frage

Versandhaus Eidesstattliche Erklärung.

Hallo liebe Community,

bekannte von mir haben vor ettlichen Jahren, kurz nach der Wende eine Eidesstattliche Erklärung abgegeben, weil wahrscheinlich die Nachbarn Waren im Wert von 12.000-13.000€ bestellt haben auf deren Namen. Irgendwann kam das Versandhaus dann auf meine Bekannten zu und hat gesagt, dass die Sache mit der Eidesstattlichen Erklärung vom Tisch ist. Seit dem besteht bei meinen Bekannten aber das Problem, dass nichts mehr in versandhäusern bestellt werden kann, wahrscheinlich weil diese Erklärung in der Schufa steht. Jetzt kommt natürlich die Fragen, ob es hier eine Verjährung gibt, bzw. man jetzt diese Eidesstattliche Erklärung anfechten kann. Der Fall ist schlecht gelaufen, hier wird das Opfer als Täter hingestellt.

Freue mich auf eure Beiträge.

PS: Gerade erfahren, die Versandhäuser sehen wohl mit unter im System, dass eine Insolvenz vorliegt, was ja nun völlig falsch ist.

...zur Frage

Auto behalten bei Privatinsolvenz?

Ich gehe wahrscheinlich in die Privatinsolvenz. Jetzt habe ich gelesen das mein sein Vermögen verwertet und an die Gläubiger verteilt. Ein Auto natürlich ebenfalls. Es gibt bestimmte Gründe das man sein Auto behalten kann wie der Weg zur Arbeit oder ein behindertes Kind etc. es kann aber dennoch ein Austausch vorgenommen werden wenn das Auto sehr wertvoll ist.

Zur Frage: Ich habe ein altes Auto. Baujahr 2003 für 900€ gekauft. Wird dieses Auto ohne zu zögern verwertet oder wie wird das gehandhabt? Darf man kein Auto besitzen in der Privatinsolvenz?

...zur Frage

Ist eine staatliche Schuldenberatung besser als eine normale?

Es gibt ja z.b. bei der Caritas Schuldnerberatung.

Aber in der Jugendberufsagentur gibt es anscheinend auch eine Schuldenberatung für junge Menschen (u25). Die sind aber wohl vom Bezirksamt.

Sollte ich da hin gehen? Kann ich das anonym machen? Oder bricht dann dort direkt die Hölle über mich herein (= Jobcenter überweist Miete selbst, ich bekomme gesetzlichen Betreuer, der meine Finanzen übernimmt, gegen meinen Willen)?

...zur Frage

Verbraucherinsolvenz und unverheiratete Familie

Guten Tag,

wir leben in einem eheähnlichem Verhältnis und haben zwei gemeinsame Kinder. Zum Teil handelt es sich auch um gemeinsame Schulden. Wie sollten wir am besten in die Insolvenz beantragen? Gemeinsam als Familie oder getrennt? Falls getrennt, zu wem sollen wir die Kinder zählen wegen der Pfändungstabelle?

Vielen Dank schon mal

Tatjana L.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?