Was meint ihr zu meiner PC Zusammenstellung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich finde deinen Prozessor zu teuer. Weil er mehr als die Grafikkarte kostet. Vor ca. Einem Monat kam von GameStar ein Video in dem erklärt wird dass selbst ein 5 Jahre alter Prozessor für heutige Spiele völlig ausreicht. Auch reichen 8GB Arbeitspeicher locker aus! Auf die neue Grafikkartengeneration brauchst du nicht warten, kommen frühestens gegen ende des Jahres. Ich selbst habe nicht mal einen Prozessor der "i" serie. Habe einen Xeon. Der kostet viel weniger. Dafür habe ich eine GTX 970 und mit der zocke ich The Witcher 3 auf maximaler Grafik mit 30 FPS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Super! Aber ein etwas hochwertigeres Case wäre bei so einem PC schon angebracht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum ein i7 6700k für eine solche Grafikkarte? Was soll dieses System machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von X1324
11.02.2016, 09:38

Habs in meine Beschreibung geschrieben ich habe vor mir in 6 Monate eine Grafikkarte der neuen Generation zu kaufen ...

0

Sieht schon sehr gut aus. Würde anstatt der 960 eine r9 380 nehmen. Auch ist die Frage ob man wirklich ddr4 ram braucht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agentpony
11.02.2016, 08:04

Auch ist die Frage ob man wirklich ddr4 ram braucht...

Ja. Spätestens mit der nächsten Chipsatzgeneration ist DDR3 tot.

Dann kann er den jetzigen RAM weiterverwenden oder erweitern, für einen Nettogewinn.

0
Kommentar von Sparkobbable
12.02.2016, 05:18

Na dann meinetwegen

0

Kann man machen warte aber lieber noch auf die neue Grafikkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin erstaunt, wie wenige deine Beschreibung lesen und was davon faseln, dass die CPU zu stark für die Grafikkarte sei. Seis drum. Ich würde für deinen Aufrüstplan evtl. noch was Gebrauchtes in betracht ziehen.

Leider hat hier bei manchem wohl auch ziemlich der Dollar zugeschlagen. Die Samsung 850 EVO bekommst du momentan an anderer Stelle bedeutend billiger.

Beim Ram kannst du 20 (!) Euro sparen mit http://www.mindfactory.de/product\_info.php/16GB-HyperX-FURY-schwarz-DDR4-2133-DIMM-CL14-Dual-Kit\_994595.html , eine Stufe geringerer Takt, dafür CL14 statt 16.

Ist also am Ende etwa genauso schnell. Sonst passt´s.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du den mit dem PC machen und warum willst du dir in sechs Monaten eine neue holen?

Entweder würde ich jetzt eine anständige Garfikkarte einbauen (weil momentan passen Prozessor und Garfikkarte leistungsmäßig nicht zusammen) oder ich würde die sechs Monate warten und mir eine Polaris Grafikkarte holen (inkl. den PC).

Ansonsten sieht der PC ganz ordentlich aus.

MfG. icekeuter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?