hoffe das ihr mir helfen könnt. meine kleine (20Monate) hat seit über zwei wochen dollen husten

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Du hast ja auch nicht viel Hunger wenn Du krank bist. Da schmeckt ja auch nichts.Wenn sie sonst fit ist und spielt wird sie sich schon holen was sie braucht. Sorge nur dafür das sie genug trinkt. Wichtig!!!! Wenn Du Dir immer noch Sorgen machst einfach mal nen anderen Arzt aufsuchen.

AB ZUM ARZT und hier nicht im Netz nach Diagnosen suchen! Und wenn euer eigentlicher Arzt nicht weiter weiß würde ich den Artz wechseln und er sollte darüber nachdenken ob er den richtigen Job hat. Wenn weiter kein Kinderarzt in der Nähe ist ab in die nächste Klinit die eine spezielle Pädiatrie haben.

Dass deine Tochter nicht viel isst, finde ich nicht so problematisch wie den Husten. Wenn man krank ist, braucht der Körper seine Kräfte anderswo als bei der Verdauung, also ist wenig essen ok! Aber sie muss auf jeden Fall genug Flüssigkeit zu sich nehmen! Wenn der Arzt keinen weiteren Handlungsbedarf sieht, würde ich Weleda-Hustenelixier geben oder Bronchalis-Heel Lutschtabletten - oder beides zusammen, denn es ist homöopathisch, wirkt bei meinen Kindern aber immer sehr gut! Außerdem solltest du auf ausreichend Luftfeuchtigkeit im Raum achten. Nachts könntest du eine Schüssel heißes Wasser in den Raum (außer Reichweite) stellen und ein nasses Handtuch auf die Heizung legen. LG und gute Besserung. Ähm, sollte sich bis MOntag keine Beserung einstellen, würde ich mal einen anderen Kinderarzt aufsuchen.

Hat sie denn Fieber oder ähnliches? Mein Sohn hatte mit 3 Jahren auch mal wirklich schlimmen und lange husten, mußten dann aber zur einer Vertretung, weil unser Kinderartz im Urlaub war und der verschrieb Bronchicum und siehe da, das zeugs hat echt geholfen. (War allerdings auch Alkohol drin, habe ich aber erst später gelesen) Aber nichts destotrotz den Hustensaft nehmen wir heute noch.

Vielleicht benötigt ihr Verdauungssystem Ruhe, damit der Körper mit dem Schleim schneller fertig wird? Ist sie denn normalgewichtig oder zu dünn?

sind die kinderärzte alle im urlaub oder was. vorallem mit babys solle man schnell zum Arzt gehen und nicht warten und noch fragen stellen!

Ich würde den Arzt wechseln, nach über 2 Wochen sollte der Husten sich doch gelegt haben.

mein sohn hat 6 wochen am stück durchfall gehabt da war er 7 monate alt ich habe viele ärzte aufgesucht doch keiner hatte rat solange das kind ausreichend trinkt ist das nicht so schlimm

mit dem husten versuche es mal mit dem kindersaft von Mucosolvan der hat super geholfen beim keuchhusten meines sohnes

@entchen, Mucosolvan ist ein Schleimloeser und hat ja nicht geholfen (schreibt die Mutter)

0

Versuche den arzt zuwechsel und gehe zur Kindernotdienst heute noch bevor es noch schlimmer wird.Gebe dir nur den guten rat pack die kleine ein und dann geh.

Ich verstehe Deine Sorgen. Nach 2woechigem Husten sollte eine Therapie zu wirken anfangen. ABER, hier koennen wir Dir nicht helfen. Das muss ein Kinderarzt in die Hand nehmen.

Ich würde meine Zeit nicht hier im INternet vergeuden sondern langsam mal zum Arzt gehen kopfschüttel

war ich schon selbst derade der hat mich wieder nach hause geschickt

0
@toumai

Dann den Arzt wechseln!!! Gerade bei kleinen Kindern ist damit doch nicht zu spaßen!!!

0
@toumai

dann geh doch direkt in eine Notaufnahme. Das kann doch nicht sein, dass Dir keiner weiterhilft!

0

sie hat doch geschrieben, dass sie schon war.....

0
@keri84

wenn aber der eine Arzt keine Ahnung hat, dann muss man zu einem anderen gehen??? Oder sollen wir jetzt hier über die Ferne eine Diagnose stellen?

0

Sondern sofort und den Arzt wechseln! DH

0

ist sie schon auf Keuchhusten untersucht worden?

wie wäre es zum arzt zu gehen!

geh zu kinderarzt und warte nich länger

Ich finde mehrere Sachen bedenklich...

1.Wofür gibt es Kinderärzte?

2.Warum ist Essen eine Leidenschaft für dein Kind?

3.Wenn Kinder keinen Appetit haben, ist das ok. Warum weißt du sowas nicht?

Sofort mit der Kleinen zum Kinderarzt gehen!!!

Geh zum Arzt! Hergottnochmal!

LESEN, war sie doch..

0

hab das beim arzt schon angesprochen das sie kaum was isst aber er meine das ist normal wegen dem schleim das der ja nein magen geht und dadurch sie gesättigt ist,

0
@toumai

Gut, überlesen. Sry dafür, aber es gibt hier so irre viele Arztfragen, dass inzwischen klar sein müsste, dass nur der Arzt da eine gute beratung ist. Und wenn der schon nichts weiß, was sollen wir dann raten können? Außer, es hat hier wer medizin studiert

0

Was möchtest Du wissen?